02.05.10 18:55 Uhr
 467
 

Lücke bei Adobes Photoshop CS4 entdeckt, Windows und Mac betroffen

Ein Fehler bei Adobes Bildbearbeitungssoftware Photoshop CS4 ermöglicht es Internet-Kriminellen, den Computer zu übernehmen.

Entdeckt wurde die Lücke vom Google Security Team und sie gilt für Windows Betriebssysteme genau so wie für Mac. Adobe gab daraufhin bekannt, dass die Version 11.0.0 Probleme bei TIFF-Dateien habe.

Diese Dateien ermöglichen, wenn sie manipuliert sind, dem Hacker einen Schad-Code aufzuspielen und das PC-System zu übernehmen. Adobe empfiehlt das Update auf Version 11.0.1 herunter zu laden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Windows, Mac, Photoshop, Lücke
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2010 21:07 Uhr von PumaDAce
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Déjà-vu: Erinnert mich irgendwie an die Sony PSP. Die konnte man früher ja auch über eine TIFF Lücke "knacken".

Ein allgemeines Problem der TIFF Dateien oder der Programme die sie benutzen?
Kommentar ansehen
27.05.2010 21:55 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh irgend wie scheint das TIFF Format auf vielen Plattformen scheiße implementiert zu werden. Ist ja nicht das erste Programm, dass beim Interpretieren von TIFF angegriffen werden kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?