02.05.10 14:10 Uhr
 918
 

ProSieben: "Galileo Big Pictures" mit ausgezeichneten Quoten

Die Ausstrahlung von "Galileo Big Pictures" hat sich für den Privatsender ProSieben gelohnt. Das Format am Samstagabend konnte ausgezeichnete Quoten erzielen. Insgesamt waren 2,11 Millionen Zuschauer dabei, was einen Marktanteil von 7,4 Prozent bedeutete.

Noch besser sehen die Werte in der werberelevanten Zielgruppe (14- bis 49-Jährige) aus. Hier erreichte das Format 1,54 Millionen Menschen, bei ausgezeichneten 13,6 Prozent Marktanteil.

Auch die anschließend ausgestrahlte Sendung "Galileo History" kam ab 23:00 Uhr auf sehr gute Werte.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Quote, Zuschauer, ProSieben, Galileo
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2010 14:24 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Verdient die Sendung ist wirklich sehr gut.
Es werden wirklich tolle Bilder gezeigt und die Geschichten darum gut erzählt. War wirklich sehenswert.

Eine angenehme Überraschung, wo doch die normale Galileo-Sendung so stark nachgelassen hat....
Kommentar ansehen
02.05.2010 18:51 Uhr von Seelenspiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern? Da gabs wohl weitaus spannendere Tätigkeiten als sich vorn Fernsehr zu schmeissen. :p
Kommentar ansehen
02.05.2010 19:12 Uhr von Nabo02166
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der ganze galileo quatsch ist für´n arsch! wenn ich das sehe stelle ich mir die frage ob deutschland wirklich so dämlich ist und die deshalb so bescheuerte beiträge haben/zeigen!

da guck ich lieber auf phoenix, arte und den dritten. da verdummt man wenigstens nicht (naja, sagen wir lieber fast nicht, ab und an bringen die auch scheisse).
Kommentar ansehen
03.05.2010 00:28 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Galileo: Wieder ein treffendes Beispiel das Quote und Qualität nix miteinander zu tun haben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?