02.05.10 11:42 Uhr
 136
 

Horst Seehofer fordert Begrenzung der Ausgaben im Gesundheitswesen

Der bayerische Landeschef und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer verlangt eine Kostenbegrenzung bei den Gesundheitsausgaben. Der Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler könne laut Seehofer nur ein Anfang sein.

Gleichzeitig stellte er klar, dass die CSU immer eine solidarische Finanzierung der Gesundheitskosten verfolgen werde.

Horst Seehofer sagte im Zusammenhang mit Philipp Röslers Kopfpauschale: "An meiner Skepsis zur Kopfpauschale hat sich nichts geändert. Jetzt lassen wir aber erstmal die Regierungskommission arbeiten."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Horst Seehofer, Philipp Rösler, Ausgabe, Gesundheitswesen, Begrenzung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: GroKo-Scheitern würde zu "berechtigter Wut" im Volk führen
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka
Horst Seehofer will CSU-Spitzenkandidatur wohl abgeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer: GroKo-Scheitern würde zu "berechtigter Wut" im Volk führen
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka
Horst Seehofer will CSU-Spitzenkandidatur wohl abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?