01.05.10 19:07 Uhr
 295
 

Alaska: Heftige Seebeben vor der Küste

16 Kilometer unter dem Meeresboden fanden heute in der Beringsee zwei starke Seebeben statt.

Es gab zwei Beben. Beide hatten eine Stärke von ca. 6,0. Wer an Land war, kriegte nichts von den Beben mit.

Auf die Beben wurde man durch das Tsunami-Warnzentrum der Westküste und Alaska aufmerksam. Ein Tsunami wurde nicht befürchtet.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Küste, Alaska, Seebeben
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2010 19:49 Uhr von bangemann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stärke 6: ist in der Region nun wirklich nichts besonderes.
Kommentar ansehen
01.05.2010 20:34 Uhr von Rumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwei mal zwei: Wenn 2 Seebeben stattfanden, ist es klar, dass es zwei Beben gab. Ist also doppelt gemoppelt.
Welche Westküste ist gemeint? Auch wenn es vielleicht klar ist, sollte das im Text stehen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?