01.05.10 16:48 Uhr
 183
 

Somalia/Mogadischu: Bomben explodieren in einer Moschee

In der somalischen Hauptstadt kam es zu einer Explosion in einer besetzten Moschee. Zwei Sprengsätze gingen während des Mittagsgebetes hoch.

Derzeit sind mindestens 30 Personen getötet worden. Verletze soll es über 70 geben.

Man geht von einem gezielten Anschlag aus, da ein ranghohes Mitglied des somalischen Al-Shahab-Miliz sich grade in der Moschee aufhielt. Islamistische Rebellen kontrollieren weite Teile des Landes. Eine Regierung gibt es seit 20 Jahren nicht mehr.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Moschee, Somalia, Mogadischu
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?