01.05.10 16:30 Uhr
 177
 

Polare Mond-"Brunnen" könnten die Suche nach Rohstoffen unterstützen (Update)

Wie ShortNews bereits berichtete, könnten polare Mondkrater elektrisch aufgeladen sein. Die elektrischen Felder würden durch den Sonnenwind entstehen, der in diesen Regionen nahezu horizontal über die Mondoberfläche weht und für einen Überschuss an leichten Elektronen in den dortigen Kratern sorgt.

Die statische Elektrizität der negativ geladenen Elektronenwolken wäre ausreichend, um Staubpartikel von der Oberfläche des Mondes zum Schweben zu bringen - im weitesten Sinne eine Art von "Springbrunnen". William Farrell vom NASA Goddard Space Flight Center in Greenbelt ging dieser Theorie nach.

Er und sein Team konnten diese Vermutung mit Computersimulationen untermauern. Genauere Daten über die Zusammensetzung und die Menge des hochgeschleuderten Mondstaubs könnte eine Sonde - "LADEE" genannt - liefern, welche ab dem Jahr 2013 die polaren Regionen des Erdtrabanten untersuchen soll.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Suche, Mond, Brunnen
Quelle: www.newscientist.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2010 16:30 Uhr von alphanova
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Quelle wird die Sonde den Staub auf verwertbare Substanzen und das Vorhandensein von Wassermolekülen untersuchen. Das kann Bohrungen in den Gebieten nicht völlig ersetzen, aber zumindest unterstützen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?