01.05.10 12:45 Uhr
 7.778
 

Kalmückien: Präsident behauptet an Bord eines Alien-Raumschiffes gewesen zu sein

Der Präsident des Staates Kalmückien mit dem Namen Kirsan Nikolajewitsch Iljumschinow behauptete in einer Fernseher-Show an Bord eines Alien-Raumschiffes gewesen zu sein. Dies soll bereits im Jahre 1997 geschehen sein.

Weiterhin behauptet er, die Aliens hätten ihn damals in seinem Hotel in Moskau aufgesucht und ihm telepathisch mitgeteilt, er solle auf den Balkon heraustreten. Dort gelang er angeblich durch eine Röhre auf das außerirdische Raumschiff. Dort hätten ihn Wesen in gelbfarbenen Anzügen erwartet.

Zudem teilten ihm die außerirdischen Wesen, auf eine Frage, mit, dass sie sich der Menschheit nicht offenbaren, da diese noch nicht bereit dafür sei. Als Beweis führt er an, dass er am Morgen der Geschehnisse von Mitarbeitern gesucht wurde, er nicht auffindbar war und sogar die Balkontür offen stand.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Präsident, UFO, Alien, Bord, Kalmückien
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2010 13:03 Uhr von alicologne
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
lol: Ja schon klar, die Gattin des japanischen Presidenten behauptet ja das gleiche...

Haben die den gleichen Dealer?
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:05 Uhr von memo81
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Der Typ: wird trotz seiner politischen Karriere und seinem tolerantem Engagement für verschiedene Religionen als Psycho, Heuchler oder sonstwas abgestempelt.
Hätte er doch bloß was gegen den EU-Beitritt der Türkei oder sonstwas gesagt, dann würden ihm jetzt alle zujubeln und sich mehr Politiker wie ihn hier wünschen. Bei Aliens kann ein Präsident natürlich nur daneben liegen.
Jemand, der es geschafft hat als Präsident von tausenden von Menschen gewählt zu werden, hat es sicherlich extremst nötig, sich mit so einer Story "lächerlich" zu machen, und ja, er will natürlich Aufmerksamkeit und ihm ist grad ne Alien-Story eingefallen.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:06 Uhr von Mistbratze
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Zumindest: ist er der einzige Politiker der indirekt zugibt, dass er von "Hinter dem Mond" herkommt.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:25 Uhr von Anubis2000
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist daran besonderes ?
Ich werde jeden Dienstag von den Aliens abgeholt.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:30 Uhr von Jerryberlin
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die alten Iljuschin-Flieger ;-))
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:41 Uhr von Jones111
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Deine Kommentare sind immer sehr witzig.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:45 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der kommentar des autors ist wieder mal einfach nur köstlich. herrlich! :D
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:47 Uhr von Matt200
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht sollte man dem mal die musik von "Mars Attacks" vorspielen, da wo den aliens die Köpfe platzen :-)
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:53 Uhr von 08_15
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da sieht man was Drogen anrichten können
Kommentar ansehen
01.05.2010 14:04 Uhr von bluecoat
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
http://de.wikipedia.org/...

..kann doch glauben was er will :-)
Kommentar ansehen
01.05.2010 14:20 Uhr von eScapLaY
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Meint der Autor seine Kommentare ernst? Selten so gelacht..
Kommentar ansehen
01.05.2010 14:44 Uhr von -canibal-
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
da fällt mir ein H311dr1v0r...!
da könnte was wahres dran sein....
Alles deutet auf eine Invasion der Andromeda-Aliens hin, die wahrscheinlich gerade auf dem Vorbeiflug zum Sirius sind und sich gedacht haben, diese Erddeppen da unten, die nicht mal Ordnung auf ihrem Planeten halten können und alles abfucken, die nehmer auch gleich noch mit.

Ähnliche Vorkommnisse werden auch von I. Bidumm, dem Obermufti von der Teilrepublik Absurdistan beschrieben...und diesem Herrn darf man wirklich blind vertrauen....

....wirklich sehr spannend das Ganze
Kommentar ansehen
01.05.2010 14:54 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Super seriöse quellen
Kommentar ansehen
01.05.2010 15:24 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Dracultepes ich kann mich zu meinem letzten Antwort-Kommentar auf deinen Post in der News im Bezug auf die von den USA forcierte Griechenlandhilfe nur noch mal wiederholen:

Investigative, exopolitische und politische Blogs gehören mittlerweile zu unserer Medienlandschaft dazu wie die Blödzeitung und die Tagesschau.
Der Unterschied zwischen den Blogs und den Mainstream-Medien ist, dass man in den Blogs fast immer davon ausgehen kann, dass die dort ausgestellten Artikel unabhängig und frei recherchiert wurden und nicht zensiert wurden.

Viele Blogs sind sogar oftmals sogar um einiges besser recherchiert als so mancher Artikel aus den Mainstream-Medien. Oftmals sind die Blogger selber ausgebildete Journalisten und Experten auf ihrem Gebiet. Das du das nicht anerkennen willst, kann ich mir nur damit erklären, dass du dich eigentlich gar kein rechtes Interesse an alternativen Aussagen zu diversen Weltpolitischen Themen etc. hast, weil es dich eigentlich überhaupt nicht juckt.

Wenn das so ist, verstehe ich wiederum überhaupt nicht, wie du dann hier auch nur eine News glaubhaft und gewissenhaft kommentieren willst. Du hast auch nicht nur eine wirksame und stichhaltige Grundlage für deine Aussage. Wenn man einen flachen Einzeiler überhaupt als "Aussage" anrechnen kann.

Wenn dich politischen Belange und andere wichtige Themen jedoch interessieren und du diese auch kritisch hinterfragen willst, wird es langsam Zeit, dass du im Zeitalter der neuen Medien ankommst.

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
01.05.2010 15:40 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@robkaye: Investigative = ist das hier sicher nicht
exopolitisch = wie gesagt sehr seriös, rangiert bei mir ungefähr in den aussagen gleich hinter:" Gott ist mir erschienen"
Blödzeitung = ja leider

"Der Unterschied zwischen den Blogs und den Mainstream-Medien ist, dass man in den Blogs fast immer davon ausgehen kann, dass die dort ausgestellten Artikel unabhängig und frei recherchiert wurden und nicht zensiert wurden."

Du gehst davon aus, ich nicht. Eine Seite bei der Froböse Gastauthor ist fällt bei mir nunmal unter unseriöse Quellen. Auch wenn viele alter Egos von gewissen Leuten mich jetzt sicher Minussen. Aber stimmt alles Topleute.

"Oftmals sind die Blogger selber ausgebildete Journalisten und Experten auf ihrem Gebiet. Das du das nicht anerkennen willst, kann ich mir nur damit erklären, dass du dich eigentlich gar kein rechtes Interesse an alternativen Aussagen zu diversen Weltpolitischen Themen etc. hast, weil es dich eigentlich überhaupt nicht juckt. "

Doch es juckt mich, aber wie hier nur wieder könnte,hätte,müsste,vielleicht, wahrscheinlich. Nichts handfestes. So wie hier. Nen spinner behauptet irgendwas und alles springen drauf an. Muss ja stimmen ist nicht von den "Systemmedien". Der kann dann ja gar nicht lügen.

"Wenn dich politischen Belange und andere wichtige Themen jedoch interessieren und du diese auch kritisch hinterfragen willst, wird es langsam Zeit, dass du im Zeitalter der neuen Medien ankommst."

Ich hinterfrage genug, mich interessiert genug und in den neuen Medien bin ich schon lange angekommen. Das Problem ist das viele andere wohl nicht angekommen sind.

Neue Medien mag ich sogar sehr gerne. Von daher muss man was gegen solche Quellen tun. Und mir bleibt leider nur ein kritischer einwurf wenn man im legalen bereich bleiben will.

http://www.esowatch.com
Kommentar ansehen
01.05.2010 15:43 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich sehe das auch so wieso sollte der Präsident sich willentlich der Lächerlichkeit preisgeben indem er so einen ausgemachte Schwachsinn redet? Die Leute würden ihn doch für völlig bekloppt halten und das weiß er doch sicher auch. Völlig unlogisch, wenn das gelogen wäre.

Aber außerirdischer finde ich so einige Flachschüppen-Kommentare die hier gepostet wurden. Da frage ich mich manchmal wirklich, ob sich nicht doch schon Außerirdische Wesen vom Planeten "Minimalbrain" heimlich auf der Erde fortgepflanzt haben.
Kommentar ansehen
01.05.2010 15:44 Uhr von danim1980
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was zum Geier ist Kalmückien und wieso leben da nur Bekloppte ?????????????
Kommentar ansehen
01.05.2010 15:50 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@robkaye: Vielleicht ist er einfach wirr im Kopf? Hier scheint es ja auch einige "gesunde" Menschen zu geben die sowas rausposaunen.

Die gehen damit auch ins Fernsehen oder machen sonst was. Ein ehemaliger Englischer Fußballprofi behauptet das die Menschen von Echsenmenschen bedroht werden die mit RFID Technik die Menschen kontrollieren wollen.

Und hier gibt es genug Spinner die auf so eine scheiss anspringen.

Und das hier ist nichts anderes. Es wäre völlig in Ordnung wenn eine Quelle solche Nachrichten zusammenträgt und neutral berichtet was wer wo in diesem Bereich verzapft.

Aber das hier ist eher Erich von Däniken und Froböseniveau und das ist infokrieg oder sonstwas in die richtung auch.

Dazu kommt das solche Leute Resistent gegen alles sind. Beweise die für sie Sprechen sind immer war egal was passiert ist. Und jeder Beweis gegen sie ist manipuliert und wenn nur ein Haar falsch sitzt sowieso gefälscht.
Kommentar ansehen
01.05.2010 16:00 Uhr von fkn-0wned-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Dubel" lol....
Kommentar ansehen
01.05.2010 16:20 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Was du da schreibst in reine Polemik und zum Teil auch noch völlig am Thema vorbei.

Ich habe geschrieben, dass man sich alle Medien zu Rate ziehen sollte um sich heutzutage eine objektive Meinung bilden zu können, da gehören Blogs nunmal dazu.

Und es geht hier nicht um den "Spinner" der Grundlage für diese News ist sondern du kritisierst das Ursprungsmedium dieser News, oder hab ich eben nicht aufgepasst?

Das eine UFO-News in den wenigsten Fällen beweisführende Dokumente mit Originalfotos inkl. Autogramm der Aliens enthällt steht ja wohl außer Frage, oder hast du dir Hoffnungen auf ein weltweites "Alien-Disclosure" gemacht? ... so ein aberwitziger Kritikpunkt ;-)

grenzwissenschaft-aktuell ein Blog, dessen Posts fast ausschließlich auf externe Quellen verweisen. Frohböse hin oder her, der Autor der News saugt sich die Informationen sicher nicht so aus den Fingern um Klicks zu generieren. Diese News hat als Originalquelle eine Nachrichtenportal namens aktuell.ru. Ob die Quelle "seriös" ist oder nicht, ist in diesem Fall völlig irrelevant und auch überhaupt nicht zu belegen...und wäre mal wieder völlig am Thema vorbei argumentiert. Nachrichten aus der Tagesschau sind auch nicht immer selbst recherchiert, sondern beziehen sich auf Quellen, wie den großen Nachrichtenagenturen. Ob man dem uneingeschränkt Glauben schenken kann, was die sich ab und zu zusammenschreiben, ist auch so eine Sache.

Wie gesagt, ich glaube sicher nicht blind alles was mir da präsentiert wird sondern hole mir Eindrücke und hinterfrage dann. Aber was ich nicht gut finde, ist, dass du alle Blogs über einen Kamm scherst. Es mag soche und solche geben. Aber das findet man nach einer Zeit heraus, ob die Infos verlässlich sind oder nicht.


[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
01.05.2010 16:23 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wo liegt denn Kalmückien ....... :lach: das hab ich ja noch nie gehört :)

liegt das überhaubt auf unserem Planeten ?

Kalmückien ....... der Name ich geil - da hab ich noch tagelang was zu lachen

:D
Kommentar ansehen
01.05.2010 17:24 Uhr von georgeb
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
geile ausrede: also besser kann man einen puffbesuch nicht vertuschen
Kommentar ansehen
01.05.2010 18:04 Uhr von HordakPower
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Staat: Kalmückien ist eine autonome Republik, die zu russischen Föderation gehört. Ob es sich also um einen Staat handelt, würde ich gerne anzweifeln.
Kommentar ansehen
01.05.2010 18:26 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aua: was für ein Gesöf ...was hat den der getrunken das wirkt ja wochen !

bestimmt hat der gute schon Ventrikelvergrösserung ? demnach auch diese Hirngespinnste !
Kommentar ansehen
01.05.2010 18:34 Uhr von P3nnY
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Muahaha: Seriöse Quelle .. selten so gelacht...
Mann, der Typ regiert eine autonome Republik, welche weniger Einwohner hat als große deutsch Städte... Für mich ist das eher ein verkappter Brügermeister nahe am Wahnsinn.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?