30.04.10 19:05 Uhr
 1.820
 

Schweiz: Neunjähriger soll sexuelle Handlungen an Dreijähriger vollzogen haben

Die Ruhe im schweizerischen Städtchen Ebikon wurde durch einen neu zugezogenen Jungen jäh gestört. Er soll sich an einem dreijährigen Mädchen vergangen haben. Der mutmaßliche Täter ist selbst gerade erst neun Jahre alt.

Der Junge soll das Kleinkind und sich selbst auf einem Spielplatz ausgezogen und sexualtypische Reibebewegungen an ihm vollzogen haben. Seiner Mutter sagte das Mädchen, der Junge hätte es aufgefordert, still zu sein, als er sich an ihm vergangen hätte.

Der Junge verwendet gegenüber anderen Kindern angeblich Begriffe wie "Gruppensex", "flotter Dreier", "geile Lady" und "ficken". Seine Mutter bestritt jegliche Tatbeteiligung ihres Sohnes und forderte Beweise. Bis zum Alter von 10 Jahren sind Kinder in der Schweiz nicht strafmündig.


WebReporter: infected
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Kindesmissbrauch, Kleinkind, Strafmündigkeit
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 19:21 Uhr von Prisma2003
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
@autor: ich besitze keine "liebesfilme"... ;-)

zum thema: ich kann mir nicht vorstellen, das ein 9-jähriger mit einer sexuellen motivation so eine "tat" begeht. hieß sowas nicht früher unter kleinkindern "doktorspiele"?
Kommentar ansehen
30.04.2010 19:32 Uhr von Prisma2003
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@infected: das meine ich auch, deswegen kann man eigentlich nicht von sexuellen vergehen/belästigung sprechen, mMn
Kommentar ansehen
30.04.2010 19:49 Uhr von slayniac
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das Kind braucht Hilfe, keine Strafe.
Kommentar ansehen
30.04.2010 20:43 Uhr von azru-ino
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
kriegt: er überhaupt nen Ständer?
Kommentar ansehen
30.04.2010 21:41 Uhr von failed_1
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
na kommt schon -.-: Ich würde mal gerne wissen, wie viele von euch überhaupt nen pädagogischen Abschluss haben -.-!

Wie vorhin schon genannt kann es sich dabei einfach um Nachahmung handeln...
Der Junge sollte vielleicht mal darauf hingewiesen werden, dass solche Dinge im Spiel unangebracht sind.

Und ich bezweifle ernsthaft, dass dabei irgendeine böse Absicht bestanden hat.

achso und @azru-ino
selbst bei Säuglingen sind Erektionen nicht unnormal
Kommentar ansehen
01.05.2010 00:33 Uhr von hh1987
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der hat doch überhaupt kein plan was er damit anrichten kann
Kommentar ansehen
01.05.2010 08:27 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mir: auch nicht vorstellen, dass der Kleine weiss was er tut. Er ahmt nach, was er irgendwo gesehen oder gehört hat, mehr nicht. Für ihn ist das ganze ein (Doktor)Spiel, für uns Erwachsene die Projektion eines Tatbestands.Kindern fehlt in der Regel sowas wie ein "Unrechtsbewusststein", wenn sie nicht entsprechend darauf hingewiesen werden und ihnen gezeigt wird, wo die Grenzen sind und was als Übergriff bewertet wird, bzw. wo der eigene Raum aufhört, und der des Andern beginnt. Von daher schliesse ich mich der Aussage von *slayniac* an...
Bestrafen wäre sicher dass Dümmste was man in so einem Fall machen könnte, denn dann bekommt er Angst (vor dem was er gemacht hat). Der Gang zum Kinderpsychologen wäre bestimmt sinnvoller.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:36 Uhr von flireflox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Schaden -> Keine Strafe: Weder der Junge noch das Mädchen haben realisiert bzw. verstanden was sie da gemacht haben also ist das psychisch nicht schlimmer wenn der eine dem anderen geschubst hätte.

Im Endeffekt ist nichts schlimmes passiert, aber man sollte wenn es wirklich so war, vielleicht den Eltern des Jungen sagen, dass sie besser aufpassen sollten was für Filme der kleine sieht, denn er ist wohl noch etwas früh dran mit solchen Sprüchen.
Kommentar ansehen
02.05.2010 08:54 Uhr von Sharon.14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt machen sie den Jungen fertig Sowas sind Doktorspiele , nur die Erwachsenen sexualisieren das jetzt und damit soll sich jetzt der 9 jährige auseinander setzen. Ich glaube der sexuelle Missbrauch fängt jetzt erst richtig an und zwar von Erwachsenen und der Presse an dem Jungen.Schweine .....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?