30.04.10 18:29 Uhr
 303
 

Ölkonzern BP übernimmt die volle Verantwortung für die Öl-Katastrophe

Eine Sprecherin des britischen Mineralöl-Konzerns BP hat, laut der Nachrichtenagentur AFP, die volle Verantwortung für die Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko übernommen.

Heute ist der erste Öl-Teppich von dem auf dem Meeresboden ausströmenden Öl an der US-amerikanischen Küste angekommen.

Der Küste des US-Bundesstaats Louisiana drohe jetzt eine der größten Umwelt-Katastrophen seit 20 Jahren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Öl, Katastrophe, BP, Verantwortung, Ölkonzern
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 18:38 Uhr von mittenimleben
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die arme Frau: Sie hat also ganz allein die volle Verantwortung übernommen? Oder wars doch eher das Unternehmen, für das sie spricht? Deutsch - wo bist du?
Kommentar ansehen
30.04.2010 19:21 Uhr von Milkcuts
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@mittenimleben: haha, genau, Privatinsolvenz, 5 Jahre sparen und schon schuldenfrei.
Kommentar ansehen
30.04.2010 20:13 Uhr von Pacman44
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alles andere: wäre auch inakzeptabel

könnte echt in die Luft gehen wenn ich genau drüber nachdenken wie die unsere umwelt verschandeln
Kommentar ansehen
30.04.2010 22:00 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub die meinen: Der Autofahrer übernimmt.

Warum das so lange dauert versteh ich nicht. Bei der Waschmaschine geht es doch auch, zuviel Wasser, Schotten dicht. Aber mit Sicherheit wurde an der Sicherheit gespart.
Kenn ich nur zu gut.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?