30.04.10 16:35 Uhr
 632
 

Fußball/HSV: Frust und Schlägereien nach Halbfinalniederlage

Nach dem verpassten Final-Einzug des Hamburger Sportvereins, reagierten die frustrierten Fans erst mit "Hoffmann raus"-Rufen und dann mit Schlägereien. Sie prügelten sich mit den Fans des Siegers FC Fulham.

Wegen den Schlägereien konnte der Mannschaftsbus die enttäuschten Spieler des HSV zuerst nicht abholen. Auch auf dem Rückflug hatten die Spieler noch nicht verkraftet, dass sie in der nächsten Saison wahrscheinlich nicht international spielen werden.

Vorstandschef Bernd Hoffmann ist geschockt. Er sagte: "Ein Traum, den wir zwei Jahre gehabt haben, ist zerplatzt." Persönliche Konsequenzen hat Hoffmann aber ausgeschlossen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Halbfinale, Schlägerei, Europa League, Bernd Hoffmann
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 16:46 Uhr von jacob512
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sollen diese Trottel lieber auf die eigene Mannschaft einschlagen

[ nachträglich editiert von jacob512 ]
Kommentar ansehen
30.04.2010 19:04 Uhr von mario_o
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Selber Schuld: Ich hatte es ja in einer anderen News schon gesagt. Wer vor so einem wichtigen Spiel den Trainer rauswirft ist selber schuld. Unabhängig davon, wie schlecht die Mannschaft vorher war, im internationalen Fußball war es noch in Ordnung. Jedenfalls allemal besser, als kurzfristig alles über den Haufen zu werfen und den Trainer zu entlassen.

Absolut falsche Personalpolitik meiner Meinung nach!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?