30.04.10 15:04 Uhr
 3.427
 

Fußball: WM ohne Franck Ribéry und Karim Benzema?

Sollte ein formelles Ermittlungsverfahren gegen Franck Ribéry und Karim Benzema eröffnet werden, so wird die WM ohne die beiden französischen Stars stattfinden.

Die Sportstaatssekretärin Rama Yade sagte, "Das Trikot der französischen Nationalmannschaft ist heilig". Sollte es zu einem Verfahren kommen, so dürften Franck Ribéry und Karim Benzema nicht mehr darin auflaufen.

Laut der Tageszeitung "Libération" wird sich die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens bis nach der WM hinziehen, um den betroffenen Spielern die Teilnahme an der WM zu ermöglichen. Die Staatsanwaltschaft werde demnach weitere Schritte erst nach der WM einleiten.


WebReporter: kamisen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Verfahren, Franck Ribéry, Teilnahme, Karim Benzema
Quelle: www.magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 15:04 Uhr von kamisen
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Damit war zu rechnen:
Beide Spieler sind wichtig für das Projekt WM Titel. Da wird sich kein Staatsanwalt nicht vor der WM rühren.
Schade, denn ich finde dies ist eine heuchlerische Vorgehensweise. Jedem normalen Sterblichen würde schnellstens ein Verfahren angehängt, nur bei Menschen, von denen die Grand Nation sich nutzen verspricht und die im Rampenlicht stehen, wird eine Ausnahme gemacht.
Oder einfach gesagt: Nicht jeder ist vor dem Gesetz gleich.
Kommentar ansehen
30.04.2010 15:22 Uhr von FreshAC
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ermittlungsverfahren? wie? was? Ich wusste bis eben nicht wieso die beiden Spieler angeklagt wurden. Habe mich eben erinnert das sie sich ja versehentlicherweise an kleinen Mädchen vergangen haben. Das sollte aber lieber in der News stehen, denn wer das Wissen nicht hat versteht auch die News nicht.

Zum eigentlichen Thema: Ich finde, dass es eine riesen Schweinerei ist, wegen diesem Vergehen so ein Theather zu machen, die Mädels sehen eben heutzutage 5 Jahre älter aus und behaupten dies auch.
Kommentar ansehen
30.04.2010 15:29 Uhr von kamisen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es stand mehrmals in den Medien: Dieser Skandal, stand doch schon vor 2 Wochen groß in allen Webportalen und wurde auch in den Medien durchgekaut.

Sicherlich ist es etwas fragwürdig, ob man eine junge Frau vor dem GV erstmal nach der Geburtsurkunde fragt, aber grundsätzlich ist es gegen das Gesetz, wenn man GV mit Minderjährigen hat.
Wie heisst es doch schon im Volksmund: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
Gerade wenn man davon ausgehen muß, daß die "Mädels" 5 Jahre älter aussehen, dann sollte man vom geschätzen Alter 5 Jahre abziehen und schon wird eine geschätzte 20 Jährige wieder 15.
Kommentar ansehen
30.04.2010 16:30 Uhr von no_name1
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ohne ribery und benzema? dann fliegt frankreich wohl schon in der vorrunde raus..
Kommentar ansehen
30.04.2010 21:10 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
solangsam: steigen deutschlands chancen :/
Kommentar ansehen
30.04.2010 22:39 Uhr von yonkers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird immer schlimmer die Medien sind Schuld wenn es so kommt!
Kommentar ansehen
30.04.2010 22:50 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die schlampe: hat doch selbst zugegeben, das sie ribery etwas vorgemacht hat bezüglich ihres zarten alters.

aufgrund dieser tatsache, liegt laut französischer rechtssprechung keine straftat vor.

der mann ist gestraft genug, wenn ihm jetzt die alte aufs dach steigt.

aber von dem abgesehen.
hauptsache für den fcb entsteht dadurch kein nachteil.
im gegenteil, die wären darüber sicherlich nicht unglücklich, wenn sich ribery künftig auf bayern alleine konzentrieren könnte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wahnsinn, wie gut ich spielen kann": Bayern-Star Franck Ribéry lobt sich selbst
Fußball: FC-Bayern-München-Spieler Franck Ribéry fällt monatelang aus
Fußball: Franck Ribéry fällt wegen Oberschenkelzerrung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?