30.04.10 16:24 Uhr
 3.772
 

"Unnötiges Gelaber": Rentner schlägt Busfahrer blutig

Auf einer Busfahrt von Freiburg zum Gardasee schlug ein 78-jähriger Rentner den Busfahrer mit seinem Gehstock krankenhausreif. Grund dafür sollen sein "unnötiges Gelaber" und die gewählte Reiseroute gewesen sein.

Als der Bus wegen eines Staus stark verspätet Tirol erreichte, schien dem Rentner eine Sicherung durchzubrennen. Er schlug mit seinem Stock auf den Busfahrer ein und verursachte damit schwere Verletzungen an dessen Kopf.

Laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA schafften es zwei der Mitreisenden den aufgebrachten Rentner unter Kontrolle zu bringen. Wegen den schweren Verletzungen musste der Busfahrer stationär in eine Klinik aufgenommen werden.


WebReporter: ibotob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Busfahrer, blutig
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 16:28 Uhr von kingoftf
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
Der: hat wahrscheinlich zuviel Florian Silbereisen und den Volksmutantenstadl geguckt, sofort verbieten......
Kommentar ansehen
30.04.2010 16:52 Uhr von Allmightyrandom
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, so isses nunmal, die Rentner haben am wenigsten Zeit!
Kommentar ansehen
30.04.2010 16:58 Uhr von nma
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wie alt ist eigentlich mittlerweile Chuck Norris?
Kommentar ansehen
30.04.2010 17:22 Uhr von Wolfi4U
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Werden: bald die Rentner in Reha und Altersheim Amok laufen?
Gehstöcke nurnoch gegen Waffenschein!

[ nachträglich editiert von Wolfi4U ]
Kommentar ansehen
30.04.2010 18:02 Uhr von the_reaper
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
es wird zeit dass spiele wie counterstrike & co. in altersheimen endlich verboten werden!
Kommentar ansehen
30.04.2010 18:42 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hab auch häufig die Beobachtung bei öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht, dass nicht wenige Rentner sich unter aller Sau benehmen. Noch garnicht so lange her, als ein älterer Rentner im Bus einem jugendlichen eine Ohrfeige verpasst hat, nur weil er seinen Rucksack auf dem Sitz neben sich geparkt hatte. (es war abends und der Bus sogut wie leer)

In den Momenten kocht bei mir die Wut hoch, aber wenn du eingreifst ist man im Staate Deutschland ohnehin verloren... -.-
Kommentar ansehen
30.04.2010 18:48 Uhr von Heuwerfer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nma: Chuck Norris ist erst 70.

Außerdem... Hätte der den Gardasee sehen wollen, wäre der See doch zu ihm gekommen.
Kommentar ansehen
30.04.2010 19:31 Uhr von Uschi92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja, wenn das kein Grund Spazierstöcke zu den Gefährlichen Waffen hinzuzufügen:

Ich sehe in ihnen ein klares Gefahrenpotential. Ihr unscheinbares Äußeres (vgl. Butterflymesser) und ihre schnelle Einsetzbarkeit als Waffe sind klare Gründe diese als illegal zu deklarieren.

/ironie off...
Kommentar ansehen
30.04.2010 22:38 Uhr von 2DeltaForce
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
immer diese Rebtner: und dann heißt es immer diese Jugendlichen !!!! aber das die alten genau so schlimm sind will dann ja wieder keiner wissen .
Kommentar ansehen
30.04.2010 23:23 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Heuwerfer Warum sollte der Gardasee zu Chuck Norris kommen?
Er kennt doch jedes Fleckchen trockene Erde, wo er schon mal hingepinkelt hat...
Kommentar ansehen
01.05.2010 23:01 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Super: Na das nennt man mal einen resoluten Rentner.


"Auf einer Busfahrt von Freiburg zum Gardasee" - herrlich
Wie lange haben sich die beiden wohl vorher beharkt ?
Kommentar ansehen
17.05.2010 23:18 Uhr von Lieberal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt-Nazi-Methoden? ich hoffe, die sperren den in Östereich ein..

evtl. hat der Busfahrer noch bleibende Schäden..

Schläge auf den Kopf? Mit einem Stock?

ist der noch normal?

und dann heisst es, Jugendliche wären gewalttätig...

grundsätzlich lässt sich beobachten,

dass die sogenannte "ältere Generation" mit

Vorbildfunktion sich total daneben benimmt:

das reicht von "Wagen in die Hacken rammen" statt mal zu fragen, ob man durch kann,

über Ware hinwerfen, statt sich anzustellen,

vordrängeln, dabei haben die doch genug Zeit,

usw.

das letzte



[ nachträglich editiert von Lieberal ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?