30.04.10 11:08 Uhr
 126
 

Allergien: Auch Tiere leiden unter Pollen- und Nahrungsmittelallergien

Besonders jetzt zur Pollensaison wird es wieder deutlich: Nicht nur wir Menschen, sondern auch unsere Haustiere können unter Heuschnupfen und anderen Allergien leiden. Die Zahl der tierischen Allergiker nimmt immer mehr zu. Inzwischen leiden bereits fünf Prozent unserer Haustiere an Allergien.

Verdächtige Anzeichen sind Niesen und Augentränen. Allerdings treten die Anzeichen nicht so häufig auf, wie bei den Menschen. Bei den Tieren kommt es öfter zu quälendem Juckreiz. Außer den Pollen kann auch die Nahrung oder die Hausstaubmilbe eine Allergie auslösen.

Besonders oft reagieren Tiere allergisch auf den Speichel der Flöhe. Es gibt bereits Allergietests, die die Allergien bei Tieren austesten. Eine Meidung der Allergieauslöser kann helfen. Falls das nicht möglich ist, gibt es Medikamente. Teilweise übernehmen Tierversicherungen die Behandlungskosten.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Allergie, Pollen, Heuschnupfen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2010 11:08 Uhr von Susi222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Hund hat eine Pollenallergie! Deshalb schniefen und husten wir gemeinsam um die Wette und teilen uns Medikamente und Kügelchen brüderlich... Ich habe sogar mal nen Bericht gesehen, da war der Bello gegen Menschen allergisch.
Kommentar ansehen
30.04.2010 12:09 Uhr von Bandito87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Menschen allergisch "Ich habe sogar mal nen Bericht gesehen, da war der Bello gegen Menschen allergisch."

Wenn ich mir so manche Halter ansehe, kann ich das gut nachvollziehen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?