29.04.10 23:16 Uhr
 7.073
 

UEFA-Urteil: Franck Ribéry wird durch Lisandro Lopez entlastet

Der FC Bayern München muss im Finale der Champion-League auf Franck Ribéry verzichten. Grund dafür war eine Rote Karte wegen eines Fouls an Lisandro Lopez im Hinspiel gegen Olympique Lyon.

Doch nun kriegt er ausgerechnet Unterstützung von dem gefoulten Lopez, denn er sagt: "Wir sind beide auf den Ball gegangen. Ich war nur vor ihm da" und weiter sagte der Argentinier: "Er hatte keine böse Absicht".

Der französischen "L´Equipe" erzählte er, dass er Ribérys Foul nicht als Tätlichkeit gesehen hat. Am Donnerstag legte der FC Bayern Berufung gegen die drei Spiele Sperre bei der Kontroll- und Disziplinarkommission der UEFA ein.


WebReporter: eXecube
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Franck Ribéry, UEFA, Foul, Lisandro Lopez
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 23:20 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Besser wird die "Sache"dadurch aber auch nicht wirklich...oder ?..
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:23 Uhr von DieHunns
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Na ja wenn überhaupt, dann auch nur minimal. Aber auch ich als Nicht Bayern Fan (Gruß an Dortmund ;) .. ) fand die Rote Karte durch und durch zu übertrieben, sollte die Fifa "hoffentlich" auch so sehen.
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:28 Uhr von Iruc
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Rot war schon hart Die Rote Karte war schon sehr hart, aber die kann man noch "rechtfertigen " als Schiri, aber 3 Speile sperre ist auf keinfall der Tat angemessen.
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:55 Uhr von Glotzkowski
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: an Lisandro Lopez für diese offenen Worte. Ob das den Schiedsrichter umgestimmt hätte, bezweifel ich. Aber für seinen Gegenspieler Partei zu ergreifen ist in der heutigen Zeit leider viel zu selten.
Kommentar ansehen
30.04.2010 00:00 Uhr von fraro
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Fairer: Sportsmann! Wenn nur alle so wären (bin kein Bayern-Fan).
Kommentar ansehen
30.04.2010 01:19 Uhr von eScapLaY
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2010 04:19 Uhr von yonkers
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
3 spiele ist Hart ich hoffe das sie auf nur 1 Spiel runterstufen das ist CL Finale sollen die mal etwas Herz zeigen ;o)

[ nachträglich editiert von yonkers ]
Kommentar ansehen
30.04.2010 06:30 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2010 06:54 Uhr von fuxxa
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2010 07:20 Uhr von Collateral Damage
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Klar Leute Ribery dachte sich wahrscheinlich "Och, hier stehts sich gemütlich, bleib ich mal stehen...."

Habt ihr das auch mal in Echtzeit gesehen? Lauft mal im hohen Tempo geradeaus, versucht mit dem Fuß (welcher in der Folgesituation das Standbein war) den Ball zu erreichen (Was ja bekanntlich nicht geklappt hat) und dann, weil der Ball vom Gegenspieler zurückprallt, in der selben Bewegung in die entgegen gesetzte Richtung zu sprinten.Man sieht auch wo er die ganze Zeit hinschaut: ZUM BALL.

Türlich lief es sehr ungünstig und es sah auch echt böse aus, man konnte froh sein, dass Lopez sich nicht verletzt hat. Aber das Argument, er stand ja viel zu lange auf dem Bein, find ich irgendwie nicht berechtigt. Ist ja nicht so, dass er wirklich stehengeblieben ist, sondern sofort zum entgegengesetzten Sprint ansetzt..

In der Zeitlupe ist das natürlich auch wieder anders, jedesmal stoppt die Aufnahme fast, wenn er aufm Fuß ist und dann heißts "ooooh, wie lange der steht"

^^

Naja..Hoffnung stirbt zuletzt, aber er bleibt denke ich für ein weiteres Spiel gesperrt..Fürs Finale-.-

Vlt können wir ja ein CL-Testspiel ansetzen..Quasi wie Lyon in ihrer Liga, nur andersrum :D Wir ziehen das Gruppenspiel der nächsten Saison einfach vor und gut ist.......^^
Kommentar ansehen
30.04.2010 08:00 Uhr von Freezenjung
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr feine Geste. Nur gewinnt Bayern auch ohne Ribery das Finale. Im Halbfinalrückspiel hat er auch nicht wirklich gefehlt.
Kommentar ansehen
30.04.2010 08:55 Uhr von doso99
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
FIFA/UEFA?! Nee DANKE!! Der Gegenspieler hat es optimal gesagt!!
Rot, nun ja, kann man evt geben, aber dann 1 Spiel Sperre und gut ist. Aber doch keine 2 oder 3 Spiele, dass ist eine Frechheit!!
Kommentar ansehen
30.04.2010 09:10 Uhr von Win7
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Manipulation: ich hab dies schon immer gesagt:
http://www.shortnews.de/...

UEFA´s späte Rache für die Niederlage, der Präsident ist ein...? Na Na? Genau, ein Franzose ;-)
Kommentar ansehen
30.04.2010 09:33 Uhr von Nickman_83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verhältnismäßigkeit: Jungs, ihr müsste mal die Verhältnismäßigkeit bei dieser Bewertung durch die UEFA beahten.
Er bekommt in der CL 3 !!! Spiele Sperre.
Und das nur, weil weil die CL so wenige Spiele hat. Und jetzt: Heißt doch im Umkehrschluss, dass im Ligabetrieb dadurch mehr Spiele Sperre zu veranschlagen wären. Sagen wir 4-5.
Und nun halten wir die Wahnsinnsaltion von Pepe dagegen, als er wie ein Berserker einen am Boden liegenden Gegenspieler verprügelte... und 10 Spiele bekam.
http://www.youtube.com/...
Aha, dann weiß ich bescheid.
Kommentar ansehen
30.04.2010 09:35 Uhr von flo82stgt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohje: Ich habe grade "Franck Ribery wird durch Lindsay Lohan entlastet" gelesen. *argh*

[ nachträglich editiert von flo82stgt ]
Kommentar ansehen
30.04.2010 11:01 Uhr von zimBow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also rot is echt schon dicke überzogen: aber die 3 spiele sind der witz im quadrat
Kommentar ansehen
30.04.2010 12:16 Uhr von Holy-Devil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"fairplay": Ich find rot auch zu hart.

Aber ehrlich gesagt.. Lisandro Lopez hat auch erst was gesagt nachdem Lyon ausgeschieden war. Vorher aus Eigennutz hätte der niemals was gesagt. Also fair nenne ich anders, aber ein guter Ansatz.
Kommentar ansehen
30.04.2010 12:34 Uhr von rLoBi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ein plus: für lopez. das ist fairplay. selbst ein blinder sieht, das es keine absicht war ihn zu faulen.
Kommentar ansehen
30.04.2010 12:38 Uhr von HBeene
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
3 Spiele Sperre? OK, aber 1 Spiel Sperre (jetzt verbüßt) und meinetwegen 2 auf Bewährung!

Gabs schonmal, glaube auch Champions League!

Und zum Thema: Fair von Lisandro Lopez...wer hat da im Spiel den sterbenden Schwan gespielt und sich mit ner Trage rausbringen lassen? Um nur 2 Min später wieder aufs Spielfeld zum kommen und alle Mitspieler abklatschen?

Genau!
Kommentar ansehen
30.04.2010 16:25 Uhr von Raginmund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titelkämpfe: Also viel um Fußball kümmere ich mich nicht aber langsam kann das ja jeder Leihe mitbekommen das wir immer irgend welchen Spielerverzicht machen sollen wenns um einen großen Cup geht. Drückt man Respekt und Furcht neuerdings so aus?
Kommentar ansehen
01.05.2010 11:26 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte durchaus: was bringen diese Aussage.Ribery muss ja zur persönlichen Anhörung.Vielleicht beachten die oberen Götter der UEFA diese Aussage des Opfers.Er wird ja vom Opfer persönlich entlastet und somit ist die Anklage bzw das Urteil nicht mehr tragbar.
Kommentar ansehen
15.05.2010 21:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: wird er gesperrt bleiben. wenn sie diese entscheidung zurückziehen macht sich die uefa lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?