29.04.10 21:30 Uhr
 2.195
 

Die EU ist wegen des Einflusses der Türkei auf den Balkan beunruhigt

Einige EU-Länder sind wegen der Zunahme von politischen sowie wirtschaftlichen Einflüssen der Türkei auf dem Balkan zunehmend beunruhigt.

Franco Frattini, der italienische Außenminister beklagt, dass der Einfluss der Türkei auf dem Balkan beträchtlich geworden sei und die Annäherung der Balkanländer an die EU gefährden könnte.

Währenddessen traf sich der türkische Außenminister Davutoglu mit seinen Amtskollegen aus Kroatien und Bosnien um die Stabilität auf dem Balkan zu bereden. Demnächst werden sich außerdem die Staatschefs der Türkei, Serbien und Bosnien diesbezüglich nochmals treffen.


WebReporter: onay_77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Serbien, Einfluss, Balkan
Quelle: www.turkishpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 21:32 Uhr von anderschd
 
+24 | -21
 
ANZEIGEN
Da hat aber jemand: Minderwertigkeitskomplexe.
Kommentar ansehen
29.04.2010 21:50 Uhr von Gotovina
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Idi Murate. Aber Spaß bei Seite.
Macht, was ihr Wollt, aber Serbien kauft euch eh nichts ab.
Bosnien ist da schon etwas betroffener :P
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:01 Uhr von Nemes1s
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Überschrift lese, habe ich eigentlich schon keine Lust mehr den Beitrag zu lesen...

Wieso gibt es hier keine Rechtschreibkorrektur? Ich würde mich freiwillig melden...
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:02 Uhr von mAdmin
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@gotovina: ach glaub mir, wenns sein muss holen sich die türken einfach wieder paar kroaten als sklavenbuben und lassen sie gegen den rest der welt kämpfen :).

die kröten sind die krassesten nationalstolzgeier die ich kenne.

nein, ich hab nicht gegen euch, einer meiner besten ist selber ne kröte ;)
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:03 Uhr von Gotovina
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@mAdmin: ahaaaaa :D TolL! :D
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:14 Uhr von Vorschlaghammer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die EU sollte sich lieber um wichtigere Dinge kümmern. Aber ist ja sowieso egal. Die EU wirds bestimmt nicht mehr lange geben. Sind ja völlig am Ende und Bankrott. Aber was will man von der EU erwarten. Dort werden nur absolut unfähige Politiker hingeschickt, damit diese Pfeifen in ihren eigenen Herkunftsländern nicht so grossen Schaden anrichten können.
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:16 Uhr von 08_15
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
ich las den Titel und wusste den Autor: komisch ....

Also sollen die doch. Ich habe hier noch nicht gehört das sich auch nur ein einziger meiner Freunde Sorgen um den Balkan macht. Sollen die Türken doch einfallen und die friedlich übernehmen. Die passen doch wunderbar zusammen...

Zu faul zum arbeiten, perfekter Drogenvertrieb und Prostitution. Kinderarbeit, Sozialbetrug, Waffenhandel....

Ich finde das es doch die perfekte Symbiose ist.
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:14 Uhr von selphiron
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Davutoglu: Ich glaube Davutoglu ist der fleißigste Außenminister, den die Türkei je hatte.Mal isser da..dann wieder dort und am nächsten tag wieder hier..Der Mann ackert.
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:25 Uhr von lolerballer
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
@08_15: spinner.

es gibt natürlich keine faule, drogenkonsumierende deutsche und nutten hab ich auch noch nie gesehen!
/ironie off

wir kroaten treten den türken immernoch geschichtsgerecht in den arsch.
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:47 Uhr von sub__zero
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aha: Will man also aus diesem Grund das bankrotte Serbien so schnell wie möglich in die EU bringen?

http://www.rp-online.de/...

[ nachträglich editiert von sub__zero ]
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:51 Uhr von sub__zero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Link funzt nicht: Die EU begreift den Ernst der Lage nicht

http://www.rp-online.de/...
Kommentar ansehen
29.04.2010 23:56 Uhr von selphiron
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ lolerballer: wie meinst du das?Nur weil ihr in den letzten Jahren des Osmanischen Reichs eure Unabhängigkeit erlangen konntet?
Kommentar ansehen
30.04.2010 00:18 Uhr von lolerballer
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
selphiron: wir waren nie teil des osmanischen reiches. sagt dir österreich ungarn etwas?
Kommentar ansehen
30.04.2010 00:29 Uhr von selphiron
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@lolerballer: Ja tut es.Es gab aber kriegerische Auseinandersetzungen zwischen den Kroaten und den Osmanen und die Kroaten mussten die Österreicher um Hilfe bitten, weil sie sehr viel Land verloren hatten..War aber laaange vor dem ersten Weltkrieg da hab ich mich vertan.

Aber ich wollte unteranderem auf dein "immernoch" eingehen.Wie ist das gemeint?
Kommentar ansehen
30.04.2010 08:20 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die EU wird noch "angekrochen" kommen und die türkei herzlichst um einen beitritt anflehen...
des wird a gaudi

[ nachträglich editiert von Mui_Gufer ]
Kommentar ansehen
30.04.2010 12:52 Uhr von Acun87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
türkei übernimmt: 2050 sind wir herschende partei im nahen osten und im östlichen europa..

so einfach siehts aus. manchen deutschen hier wirds zwar nicht passen, aber so sehen die prognosen aus meine freunde ;-)
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:47 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sieh mal einer an: "Franco Frattini, der italienische Außenminister beklagt, dass der Einfluss der Türkei auf dem Balkan beträchtlich geworden sei und die Annäherung der Balkanländer an die EU gefährden könnte"

Da merkt man mal wie gefährlich die Türkei für die EU ist. Unter solchen Umständen kann die Türkei natürlich nicht der EU beitretten. Eine priviligierte Partnerschaft ist das Maximale was noch zugelassen werden kann, wenn überhaupt. Schlimm sowas.
Kommentar ansehen
02.05.2010 14:30 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was der EU ein Dorn im Auge ist: ist dem Bastard nur noch ein an-Sporn .....
auch wenn es einigen nicht passen tut ! Die Türken sind das was einst die Osmanen bewusst gemacht haben ! ein Volk mit
Französischen , Bulgarishen - Kroatischen - Serbischen-Mongolischen -Cerkezischen -Europäischen usw. -befruchtungen ! jeder Pascha oder Fürst hatte Europäische Mütter ........Harem war voll von denen .........und die Weiber kamen sogar freiwillig ...............jaaaaaaaa ist sooooo !

Daher ist es zwecklos , die haben Wurzeln und holen auf ! die sind in der Lage das auch zu schaffen :)........die Welt begann dort mit Ihrem Herzschlag und jetzt sind die auch da wo einst einige Mächte dort scheuklappen ansetzen wollte , es aber nicht gelungen ist :)

gesehen wurde nur der Pöbel das in Europa ankam , aber das Volk hat eine Geschichte hinter sich die sich sehen lassen kann , die böswillige Hetze , die Lachen nur drüber :)

EU verliert nur Macht , weil Sie ihr eigenes Volk ausnutzt , das kennen die Asiaten schon ! jetzt spüren es die Europär auch was es heisst auf´s maul zu bekommen .......
Kommentar ansehen
02.05.2010 21:11 Uhr von StArGiAnT
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@tuerkeinewsliebhaber: Mit dir zu diskutieren, ist genauso sinnlos, wie wenn ich mich mit einem Affen über die Quantentheorie unterhalten.

Thema:

Weiter so. Wir tragen eine historische Verantwortung für diese Region. Entsprechend ist der türkische Einfluss erwünscht -um nicht zu sagen, notwendig!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?