29.04.10 17:13 Uhr
 285
 

Hamburg: Zwölf Entenküken und ihre Mama mussten vom Dach gerettet werden

In Hamburg hatte eine Ente ihre Küken auf einem Flachdach ausgebrütet. Da die zwölf Küken noch nicht fliegen können, war die Entenfamilie auf dem Dach gefangen.

Für solche Notfälle gibt es in Hamburg "Schwanenvater" Olaf Nieß. Er wurde informiert, um die Tiere zu retten.

Zuerst wurde die Enten-Mutter eingefangen. Dazu nutzte er einen Kescher. Die aufgeschreckten Küken sammelten sich dann in einer Ecke, wo sie der Spezialist alle einsammelte. Er wird die Entenfamilie etwas aufpäppeln und dann wieder freilassen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Familie, Rettung, Dach, Ente
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?