29.04.10 15:37 Uhr
 457
 

Studie: Hormonspray steigert männliches Einfühlungsvermögen

Männer haben im Durchschnitt nachweislich ein geringeres Einfühlungsvermögen als Frauen. Nun haben Forscher herausgefunden, wie man die männliche Empathie steigern kann.

Laut einer wissenschaftlichen Studie der Uni Bonn in Kooperation mit dem Babraham-Institut im britischen Cambridge "hilft" hier die Gabe eines oxycotinhaltigen Nasensprays.

Oxycotin ist ein Hormon, das Einfluss auf menschliche Bindungen und Liebe hat und im weiblichen Körper der Frau auch bei der Geburt eine Rolle spielt: es löst die Geburtswehen aus.


WebReporter: Tata1981
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Studie, Spray, Empathie
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 15:51 Uhr von ProHunter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
haha: dann bekommen wir also auch geburtswehen?? :D

So jetztmal wieder Ernsthaft:

Welcher mann will denn überhaupt so Einfühlsam werden?
Ich bin wie ich bin und meine Freundin muss mich akzeptieren wie ich bin...

[ nachträglich editiert von ProHunter ]
Kommentar ansehen
29.04.2010 16:26 Uhr von iamrefused
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@bastb: dein vater hat dich verprägt, wenn du wirklich dieser auffassung bist
Kommentar ansehen
29.04.2010 16:43 Uhr von Dimi369
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch die meisten Männer haben ein gesundes Empathie empfinden. Nur wir werden schon von klein aus, durch unsere Erziehung darauf "programmiert", unsere Gefühle zu unterdrücken, z.B. durch Aussagen wie "Weinen bringt nichts; sei ein Mann, bla bla bla".

Und ich persönlich verwende dies auch ganz Bewusst sonst würde ich selbst daran kaputt gehen!

Wenn man genug Empathie empfindet, reicht manchmal ein einzelner Blick auf die Person um zu wissen wie die sich fühlt. Und wenn ich weiß, dass ich der Person nicht helfen kann, "schüttel" ich das Gefühl ab, anstatt daran kaputt zu gehen!

Das ist halt ein großer Nachteil von zu viel Empathie!
Kommentar ansehen
03.05.2010 07:25 Uhr von bluecoat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sozusagen ?? also gibts bald Weicheierspray ??? :-)

..haben wir davon nicht schon genug ???

:-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?