29.04.10 14:25 Uhr
 1.207
 

Bayern: Sexpuppe sorgt für Großeinsatz

Passanten und die von ihnen herbeigerufenen Polizisten bekamen einen Riesenschock: Im bayerischen Fluss Amper in Günding bei Dachau trieb eine vermeintliche Wasserleiche.

Erst als sie die vermeintliche Leiche geborgen hatten, merkten sie, dass es sich um keinen Menschen aus Fleisch und Blut handelte, sondern um einen aus Gummi.

Eine Sexpuppe wurde für eine Wasserleiche gehalten. Beerdigt wurde diese nun auf dem örtlichen Bauhof.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leiche, Fluss, Puppe, Großeinsatz, Bergung, Sexpuppe
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 14:33 Uhr von Seelenspiel
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Beerdigt? Ne Gummipuppe?
Also... jetz bin ich echt sprachlos.
Das ja fast noch blöder als DSDS und GZSZ zusammen. -.-
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:37 Uhr von mr.jac
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Loooool: Das erinnert mich an den Film "Bis dass der Tod sie scheide"...

Da wurde auch ne Sexpuppe auf einer Baustelle vergraben und hatte dann den Polizeieinsatz hervorgerufen. :D
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:45 Uhr von HansZ
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Seelenspiel: Sagt dir der Begriff Bauhof überhaupt was?
Kommentar ansehen
29.04.2010 19:44 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei dem Titel: hab ich zuerst was anderes vermutet :O

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?