29.04.10 12:58 Uhr
 97
 

BMW will 2012 wieder in der DTM fahren

Der Münchener Automobilhersteller BMW plant nach seinem überraschenden Ausstieg aus der Formel 1 wieder zu seinen Wurzeln im Motorsport zurückzukehren und wieder in der DTM anzutreten. Das teilte der Vorstand des Unternehmens am heutigen Donnerstag mit.

Allerdings knüpft BMW seinen Wiedereinstieg an einige Voraussetzungen, die zur Zeit noch nicht bekannt sind. Eine endgültige Entscheidung wird dieses Jahr erwartet. Nach dem Ausstieg von Opel im Jahr 2005 wären mit BMW erstmals wieder drei Hersteller in der DTM aktiv.

BMW konnte in seiner aktiven Zeit drei Titel in der DTM erringen. So gewannen die Bajuwaren beispielsweise den den Titel der Deutschen Tourwagen Meisterschaft 1984 mit Volker Strycek.


WebReporter: mario_o
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Rückkehr, Motorsport, DTM
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 12:58 Uhr von mario_o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als BMW Fan begrüße diese Entscheidung, obwohl mir die DTM im Moment überhaupt nicht gefällt. Ich würde mir wünschen, dass die DTM sich mehr in Richtung der "alten" Deutschen Tourwagen Meisterschaft entwickelt, d.h. seriennahe Autos.
Mit dem Entwicklungsstop in der aktuellen DTM stagniert mMn auch die Attraktivität der Rennserie.

Zudem bleibt die Frage, in wie weit der DTM Einstieg Auswirkungen auf das WTCC Engagement von BMW auswirkt.
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:07 Uhr von mario_o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BMWs damaliger Ausstieg: Noch ein paar kurze Hintergrundinfos, die nicht mehr in den Artikel gepasst hatten:

BMW war 2000, als die "neue" DTM (Deutsche Tourenwagen MASTERS) gegründet worden war, nicht wieder eingestiegen, da damals das Formel1 Projekt Vorrang hatte, obwohl der Konzern 1999 noch am Reglement zur "neuen" DTM mitgearbeitet hatte.
Die "alte" DTM (Deutsche Tourewagen MEISTERSCHAFT) war damals wegen explodierenden Kosten durch immer teureres Wettrüsten beendet worden.
Kommentar ansehen
05.05.2010 23:07 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wär auf jeden Fall toll: nicht bloß 2 aktive Hersteller in der DTM...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?