29.04.10 12:49 Uhr
 10.221
 

Pittsburgh: Mysteriöser Riesentruthahn in Google Street View entdeckt

Im Rahmen eines Berichts über die seltsamsten Szenen, die man in Google Street View entdecken kann, ist nun ein seltsamer, toter Riesenvogel aufgetaucht.

Das riesige Tier ist offenbar ein Truthahn. Sein Ursprung gibt jedoch Rätsel auf. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um einen Anwohnerscherz oder einen Bildfehler handelt.

Der Riesentruthahn wurde von einem der Kamerawägen, die Google für seine Street-View-Aufnahmen herumschickt, in Pittsburgh aufgenommen. Die Google-Street-View-Autos haben neben dem Riesenvogel noch weitere seltsame Dinge festgehalten, wie mehrere veröffentlichte Bilder zeigen.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Google, Vogel, Google Street View, Truthahn
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 12:49 Uhr von GodChi
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Die Bilder sind in der Quelle zu sehen oder direkt bei Google Street View, wenn man ein wenig sucht oder sich die richtigen Koordinaten besorgt. Ich hab dafür nicht die Geduld und kuck mir lieber die seltsamsten Bilder so an. Der Riesenvogel sieht für mich übrigens nach ´ner recht geschmacksverirrten Plastikstatue aus. Ein Grafikfehler würde anders aussehen.
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:16 Uhr von Grauezelle
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Hier ist mein Titel: Das sieht ekelig aus.
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:27 Uhr von greatlyusa
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
schreibfehler: Kamerawägen?? Kamerawagen wäre richtig
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:31 Uhr von iamrefused
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was: ne news, da bin ich echt sprachlos!!!! wie sinnbefreit die doch ist und trotzdem finden auch da menschen noch sinnlosere fragen zu. unfassbar

am besten fragt ihr euch jetzt warum er keine federkleid mehr trägt und was er übermorgen vor hat^^
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:35 Uhr von Nabo02166
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
warum ist das jetzt eine news wert?
1. solche bilder finde ich überall im netz und sind nichts spektakuläres mehr.
2. wenn schon dann bitte eine bessere quelle benutzen!
& 3. kommt jetzt für jede fotostrecke eine news oder wie?

Falls ja mach ich eine picdump seite und schreib hier zu jedem eingestellten picdump eine news!
Kommentar ansehen
29.04.2010 15:43 Uhr von pippin
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso "mysteriös"? Das sieht für mich aus, wie eine Werbefigur.
Wahrscheinlich ist auf dem da fotografierten Gelände eine Truthahnzucht, die mit dem überdimensionalen Tierchen Werbung für sich macht.

Also "mysteriös" ist anders ...
"Myteriös" ist, warum dieses Geschreibsel als "News" durchgegangen ist.

Kann mal jemand die Checker aufwecken?
Kommentar ansehen
29.04.2010 20:37 Uhr von Xearo_xx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Fake: Der truthan ist nicht echt man sieht ganz klar das der aus plastig ist warscheinlich als sluriles kostüm geeignet oder so aber kein truthahn behält bei der grösse so die form und dazu sind die haut und vor allem die schnkeltöne viel zu dunkel
Kommentar ansehen
29.04.2010 22:35 Uhr von LocNar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pittsburgh..... Atomkraftwerk Noch Fragen ;))

^^
Kommentar ansehen
30.04.2010 08:47 Uhr von EdwardTeach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tuthahn: ist ja nackt, also Pfui. Hätte sich mal was anziehen können. =)
Kommentar ansehen
30.04.2010 16:10 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den kenn` ich: Hat schon Mr. Bean getragen ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?