29.04.10 12:10 Uhr
 1.666
 

Immer größere Einschränkungen bei der Pressefreiheit weltweit

Laut einer Studie der US-Organisation Freedom House wird die Pressefreiheit weltweit immer mehr eingeschränkt. Dabei wurden im vergangenen Jahr vor allem in Iran, bei den fortwährenden Protesten, die Journalisten in ihrer Arbeit behindert.

In Russland bleibe der Journalismus nach wie vor gefährlich. Aber auch in Italien ist eine zunehmende Einmischung von Regierungskreisen in Presseangelegenheiten zu beobachten.

Als Problemzonen werden in der Studie vor allem Teile des Nahen Ostens, Afrika sowie Lateinamerika genannt. Fortschritte gäbe es nach Angaben in Asien und dem Pazifischen Raum. Dazu gehören aber nicht Länder wie zum Beispiel China und Nordkorea.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Journalist, Pressefreiheit, Einschränkung, Journalismus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 12:18 Uhr von maki
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
*loool*: "Wes Brot ich fress, des Lied ich gröhl" - und das vor allem im Westen!
Kommentar ansehen
29.04.2010 12:33 Uhr von memo81
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Hier gilt: natürlich unendliche Pressefreiheit.

Wie siehts es denn mit der Pressefreiheit bei den Bilderbergerkonferenzen aus? Wieso dürfen Journalisten darüber nicht berichten und werden verhaftet, sobald sie sich mit ner Kamera in der Nähe (!!) befinden?

Wer weiß was noch alles vertuscht wird.
Kurz nach dem Flugzeugabsturz des polnischen Präsidenten tauchte ein Video mit Überlebenden auf, wonach man Schüsse hören konnte.
Was macht die Bild? Auf ihrer Seite zeigt die das Video bis kurz vor den Schüssen!
Was denn? Eine Zeitung, die aus jeder Ratte ein Alien macht, lässt Schüsse in einem brisanten Video außer Acht? Nicht nur dass es nicht erwähnt wird, die Stelle ab den Schüssen wurde herausgeschnitten!

Ja ja, immer schön auf andere zeigen, nach dem Motto: "Seht ihr Leute, bei uns ist zum Glück alles in Ordnung!"
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:01 Uhr von GLOTIS2006
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland: Ich kann mich noch an eine Pressekonferenz mit unserem Kanzler Angela Merkel erinnern, bei der nur ein NIEDERLÄNDISCHER Journalist den Schneid hatte ein heikles Thema anzusprechen. Dieser wurde von Angela Merkel schon fast bösartig angeguckt und in die Schranken verwiesen.
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:14 Uhr von iamrefused
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mysteriös: ^^
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:24 Uhr von Dr.G0nz0
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@memo81: Ich darf auch nicht in Deine Wohnung marschieren und Dich auf der Toilette filmen... :-(
Eindeutig ein Vertoß gegen die Pressefreiheit, oder?

Achja und das "Video": Bilder her oder es ist nie passiert!
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:36 Uhr von memo81
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Dr Gonzo: Ich denke mal es ist ein erheblicher Unterschied, ob man erfahren möchte, was Menschen vom Militär, aus der Politik, Medien, Finanzen, Wirtschaft und Pharmaindustrie über unsere Köpfe hinwegentscheiden, oder wie ich beim Scheißen aussehe, oder?

Ach ja, das Video:
http://www.youtube.com/...

Google hilft auch dir, nicht nur mir. :-)
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:44 Uhr von Razriel
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
die Pressefreiheit wird eingeschränkt? ach wo gibts den sowas? Alles nur wieder Verschwörungstheorien und Schwarzmalerei. lol.
Kommentar ansehen
29.04.2010 13:59 Uhr von Dr.G0nz0
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@memo81: Wenn ich behaupte, dass Du auf Deiner Toilette über unsere Köpfe hinwegentscheidest ... darf ich Dich DANN beim Kacken filmen?

Und tut mir Leid, aber das Video halte ich für großen Bullshit. Wie so oft kann man nichts sehen oder zuordnen und damit beweist es überhaupt nichts. Wie üblich bei solchen "Theorien".
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:14 Uhr von memo81
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Gonzo: Ja ja, weiterhin alles ignorieren, sorry dass ich dich wecken wollte, schlaf weiter, alles läuft bestens, die meinen es nur gut mit uns, Geld juckt die ja eh nicht...
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:32 Uhr von Dr.G0nz0
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@memo81: Gottseidank kann ja jeder selber entscheiden was er ignorieren möchte. Ich persönliche bevorzuge es halt verwackelte Videos zu ignorieren, Du hingegen Vernunft und Logik.

Jeder nach seiner Façon, gell? :-)
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:34 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Umwege: Gibt doch Internet und blogs, was soll da auf Dauer noch geheim bleiben?
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:39 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Das Video sagt nichts aus, weder sieht man Schützen noch sieht man Opfer.

Die "Schüsse" können sogar das Knacken von Ästen gewesen sein oder ein Jäger, wer weiss.
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:48 Uhr von zoc
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Meinungsmache: Und Zensur eben auch.

Ich empfehle jedem das Buch von Albrecht Müller:
http://www.amazon.de/...
Kommentar ansehen
29.04.2010 17:23 Uhr von Azureon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...Pressefreiheit schön und gut, aber wer diese damit missbraucht Lügen und Märchen zu verbreiten für ein wenig Sensationshascherei hat es nicht anders verdient.

Würde man öfters mal bei der Wahrheit bleiben würde ich die Sache sicherlich anders sehen ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?