29.04.10 09:58 Uhr
 1.178
 

Zensur für Deutschland: Ego-Shooter "Singularity" wird geschnitten

Der Ego-Shooter "Singularity" wird in Deutschland wohl nicht ungeschnitten auf den Markt kommen. Zu hart sind die dargestellten Effekte.

So sei beispielsweise das Ragdoll-System in Deutschland ausgeschaltet. Auch Blut bekommen deutsche Spieler nicht zu sehen. Darüber hinaus ist es nicht möglich, Gegnern Körperteile abzuschießen.

Als Trost wurde ein neuer Trailer zum Spiel veröffentlicht, der jedoch nur aus Zwischensequenzen besteht.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Zensur, Shooter, Ego-Shooter, Singularity
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2010 10:10 Uhr von Atarix777
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Tja dann einfach NICHT kaufen (oder importieren)!

Lasst einfach mal die ganze Lobby ein paar Wochen ohne Geld da stehen, dann steigen die unseren Politikern nämlich gewaltig aufs Dach und es wird nicht lange dauern, bis diese ZENSUR endlich ein Ende nimmt!

ICH BIN VOLLJÄHRIG UND ENTSCHEIDE SELBST, WAS ZU "HART" IST UND WAS NICHT!!!
Kommentar ansehen
29.04.2010 10:14 Uhr von mr.jac
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Volljährig! Oh man, wie kann man einem Volljährigen vorschreiben was er kaufen darf und was nicht...in diesem Fall eher, was er aushält und was nicht.
Kommentar ansehen
29.04.2010 10:38 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und Horrofilme darf man natürlich ungeschnitten kaufen.
Aber das ist ja auch was anderes.. die Filmlobby hat ja mehr Geld.
Gut das es andere Quellen gibt, ich kauf im Ausland.

[ nachträglich editiert von vmaxxer ]
Kommentar ansehen
29.04.2010 11:11 Uhr von PakToh
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Zensur?!? Sorry, aber wo ist das Zensur?

Zensur wird vom Staat ausgeübt, das hier wird vom Publisher gemacht, um mehr Einheiten verkauft zu kriegen, weil das Spiel sonst aufm Index landet und die Verkaufszahlen durch das Werbeverbot dann einbrechen.

Wenn dann sollte man die Publisher fragen was dieser Schwachsinn soll.

Ich habe nichts gegen den deutsche Jugendschutz, nur etwas damit wie praktisch damit umgegangen wird.

Weichei-Publisher die die Titel schneiden und keine Orte, wo man vernünftig Spiele kaufen kann.
Z.B.: Wäre es kein Problem in Videotheken Spielebereiche einzurichten, wo Indizierte Spiele auch drin beworben werden können, funktioniert bei Filmen auch.
Kommentar ansehen
29.04.2010 11:19 Uhr von merjon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dann werd ich mein Geld: wohl weiterhin im Ausland lassen, oder bei meinem Händler des Vertrauens der Importspiele verkauft. Also, genaugenommen wieder im Ausland. Die wollen es ja nicht anders.
Kommentar ansehen
29.04.2010 12:48 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
PakToh: Richtig, der publisher beschneidet es damit ihm der Staat nicht den Verkauf in D verbietet. Seine verkaufszahlen würden in diesem Land dann nicht einbrechen sondern schlicht und einfach garnicht vorhanden sein. Es geht also nicht um ein bischen weniger verkaufen sondern um nix verkaufen. Werbung etc ist damit dann ja auch verboten.

Indizierte Spiele (wie Bücher auch) dürfen auf keiner Art und Weise angeboten werden. Selbst wenn ein Händler es verkaufen dürfte könnte er es sich vom Verlag nicht bestellen.
Sachen die auf dem Index stehen kann man ssich daher nicht legal in Deutschland kaufen.

Was du meinst ist ein AB-18-Bereich. Das ist aber nicht vergleichbar mit einer Indizierung.
Kommentar ansehen
29.04.2010 14:02 Uhr von panicstarr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein glueck bin ich beim release: in amerika [:
da isses sogar ab 17..
Kommentar ansehen
30.04.2010 01:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Und: Dann wirds eben im Ausland gekauft, ganz einfach.
Die können doch nicht machen was die wollen.
Das Internet hat keine Grenzen.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:08 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von egoshootern kauf ich grundsätzlich nie die deutsche version. immer die us oder uk version. von daher juckt mich die scheiße, die unser staat verzapft herlich wenig. solange ich an die importversionen über diverse shops rankomme, ist mir das rille. ich würde eher verrecken, bevor ich mir als erwachsenen, mündigen menschen von einer obrigkeit genannt staat, vorschreiben lasse, was zu hart für mich ist und was nicht.
Kommentar ansehen
01.05.2010 13:18 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@paktoh: "Zensur wird vom Staat ausgeübt, das hier wird vom Publisher gemacht, um mehr Einheiten verkauft zu kriegen, weil das Spiel sonst aufm Index landet und die Verkaufszahlen durch das Werbeverbot dann einbrechen."

1. der publisher würds nicht machen, wenn es in deutschland keine indizierungswut gäbe. letztendlich wird er vom staat indirekt dazu gezwungen.

2. ich glaube kaum, dass der publisher durch das schneiden der version mehr einheiten in deutschland verkauft als wenn es ungeschnitten ist. wohl eher weniger. denn wer kauft sich freiwillig ein geschnittenes, verstümmeltes spiel, wenn er auch die ungeschnittenen importversionen in internetshops bestellen kann? das macht doch keiner. geschnittene deutsche versionen sind ladenhüter und das weiß ich, denn ich kenne selbst jemanden, der in einem mediamarkt arbeitet und das beobachten kann. die kauft einfach niemand. es gab sogar schon öfters fälle wo die jemand gekauft hat und danach wieder zurückbringen wollte, als er merkte, dass es geschnitten ist. kaum ein erwachsener, der von dem schnitt weiß, kauft das, und wenn dann nur versehentlich, weil er nicht weiß dass es cut ist oder er keinen wert drauf legt. und das sind die allerwenigsten. und die unter 18-jährigen kaufen das ebenfalls nicht, da sie es nicht kaufen dürfen, da in deutschland unlogischerweise selbst die geschnittenen noch ab 18 sind.

von daher bezweifle ich stark, dass eine geschnittene version den verkauf des spiels in deutschland erhöht.

es könnte höchstens sein, dass die tatsache, dass das spiel dann in geschnittener fassung beworben werden darf, dazu führt dass mehr leute auf das spiel aufmerksam werden, um sich dann die importversion zu holen. die deutsche version würde dennoch niemand kaufen.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?