28.04.10 22:54 Uhr
 993
 

Sony rüstet PS3-Festplatten auf

Wer eine größere Festplatte in seine Playstation 3 einbauen lassen will kann zur Zeit nach Japan reisen.

Dort bietet Sony ein Upgrade der Festplatte an. Dieser Upgrade-Service rüstet PS3-Geräte, die eine kleine Festplatte eingebaut haben mit 250 GB Modellen aus. Für einen umgerechneten Preis von 148 Euro ist dieser Umbau zu haben.

Aber das ist noch nicht alles. Im Preis enthalten ist auch der komplette Datentransfer von der alten Festplatte zur Neuen. Nach Aufrüstung des Gerätes bekommt der Kunde die ausgedienten Massenspeicher zurück.


WebReporter: eXecube
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, PlayStation 3, Festplatte, Upgrade
Quelle: www.play3.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2010 23:04 Uhr von Rinok
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
müsste sich lohnen: der flug nach japan ist bestimmt nicht teurer als 50€...

ja nee, is klar...................
eine news die die welt nicht brauch.
Kommentar ansehen
29.04.2010 00:16 Uhr von katja22
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Wer eine größere Festplatte in seine Playstation 3 einbauen lassen will kann zur Zeit nach Japan reisen."

lol YMMD xD
Kommentar ansehen
29.04.2010 02:31 Uhr von Seelenspiel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Boah ey leckt mich doch...
Das is jetz schon die 3 oder 4 "Sony Updates PS3" News in 2 Tagen...

Langsam wirds echt bissel doof
Kommentar ansehen
29.04.2010 07:06 Uhr von Sje1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WTF ? Haben die bei Sony einen an der Waffel oder sind einfach nur Geldgeil ?
Wohl eher letzteres ...
148 € für ne 250 GB Festplatte ist ja mal ne Unverschämtheit, entsprechende Platten gibt bei Online-Händler doch schon ab 30 €.
Kommentar ansehen
29.04.2010 08:54 Uhr von das kleine krokodil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sje1986: 30€? Welcher online händler ist das bitte? Also Sonys Playstation verwendet 2,5" Sata Festplatten und die sind eher im bereich 40-60 euro bei einer größe von 250gb (auch abhängig von der frage ob die platte 7200 oder 5400 umdrehungen pro minute macht). wobei sicherlich der datentransfer auf die neue platte einiges der kosten ausmacht
Kommentar ansehen
29.04.2010 08:59 Uhr von JayK
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wucher Ich hab mir selber ne 500GB 2,5" SATA HDD eingebaut. Platte hat 65€ gekostet und der Einbau mich 10 Minuten...

Lediglich der Backup war lahm und das zurückspielen, aber das wird dort nicht schneller sein.

Sony erlaubt sogar den Austausch der HDD, weswegen man nichtmal die Garantie, etc. verliert beim Eigenumbau... :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?