28.04.10 13:57 Uhr
 632
 

Fall Kassandra: Lange Jugendstrafe für 15-Jährigen, der Kind in Gullyschacht warf

Der Fall der neunjährigen Kassandra hatte im vergangenen Jahr bundesweit für Entsetzen gesorgt.

Ein damals 14-Jähriger hatte das Kind misshandelt und danach lebensgefährlich verletzt in einen Kanal-Schacht geworfen. Die Stelle in Nordrhein-Westfalen hatte er bewusst getarnt.

Die Richter befanden ihn des versuchten Mordes für Schuldig und verurteilen den geständigen Täter zu achteinhalb Jahren Jugendgefängnis.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Fall, Jugendstrafe, Kassandra
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2010 15:26 Uhr von Slaydom
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@cradle: wird man hinterher sehen, aber seine Jugend ist auf jeden Fall schon mal im arsch... Das ist auf jeden Fall strafe genug.
Aber endlich mal eine Strafe die angemessen ist.
Kommentar ansehen
28.04.2010 16:08 Uhr von anderschd
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab gerad nochmal: gehört, was und wie der Kerl getan hat.
Also manchmal, nur manchmal kann ich die "Lyncher" verstehen.
Wie ist es möglich, dass ein 14 Jähriger so brutal sein kann?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
28.04.2010 16:25 Uhr von OppaKowallek
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Alternative Quelle: http://www.spiegel.de/...

Damit d(recks)news weniger Visits bekommt.
Kommentar ansehen
28.04.2010 16:37 Uhr von Butter-Milch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin sowieso dafür das solche Leute nie wieder raus kommen. Aber im Knast haben se ja alles, Fressen, Dach übern Kop, Tv usw. Die sollte man in einen Kerker werfen wo in der Tür eine Luke fürs Fressen ist (Brot und Wasser) und den Schlüssel weg werfen.
Kommentar ansehen
28.04.2010 17:09 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag: mich nur immer wieder, wer in diesem beispiel cradle und auch mir - punkte gibt...
Soll sich wenigstens outen, wenn er die Strafe für zu hoch erachtet
Kommentar ansehen
29.04.2010 17:12 Uhr von floutsch
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@CradleofFilth: Also sorry, aber Du hast den ja als Tier bezeichnet und einen Wesenstest gibt´s auch nur bei Hunden... Und ich will den Typen absolut nicht in Schutz nehmen, aber so Ideen, man könnte den Status als Mensch oder die damit einhergehenden Rechte verwirken, die gehen schon auch in Richtung "Reichstribunal"...
Kommentar ansehen
08.05.2010 10:44 Uhr von dddave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zweifle immer noch: ein schmächtiger kleiner(sah man damals im Fernsehen) 14-jähriger der OHNE werkzeug und alleine einen 40-50 Kilo Gullydeckel heben kann??
weis jmd diesbezüglich mehr?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?