28.04.10 12:48 Uhr
 7.774
 

Kurioser US-Trend: Schaufensterpuppen mit riesigen Brüsten

In den USA ist ein Trend zu immer größeren Brüsten bemerkbar. Diese zählen offenbar zum Schönheitsideal.

Der Trend treibt nun seltsame Blüten: So bekommen inzwischen nicht nur Frauen große Brüste verpasst, sondern auch Schaufensterpuppen. Nur um die Hüften sind diese spindeldürr.

In Deutschland hingegen ist so etwas schwer vorstellbar: Dort gibt es sogar eine Petition gegen allzu magere Schaufensterpuppen.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brust, Trend, Puppe, Schaufenster
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2010 12:48 Uhr von get_shorty
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Seltsame Sache, irgendwie. Finde ja die Bilder unter der Quelle deutlich leckerer, die ECHTE Brüste zeigen.
Kommentar ansehen
28.04.2010 12:52 Uhr von zoc
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Die passen die Schaufensterpuppen eben der Realität an, die sich durch die Schönheits und Silikon-Industrie ergibt.
Normal-brüstige Frauen, gibts doch noch kaum in Amiland.
Zumindest nicht bei Frauen "die was auf sich halten".
Die schicken ja auch ihre kleinen Mädchen (Töchter) auf den Schönheitsstrich ...

Die sind halt bekloppt ....
Kommentar ansehen
28.04.2010 13:43 Uhr von Compolero
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@CradleOfFilth: Was ist das Gegenteil von Emanzipation?

Vernunft.
Kommentar ansehen
28.04.2010 14:27 Uhr von kingoftf
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Die passen: sich nur dem Homo Sapiens Typ der USA an:

Riesige Titten, hohle Schädel
Kommentar ansehen
28.04.2010 17:52 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch: Wie soll man sonst im Schaufenster Kleider auststellen die für ganz andere Kaliber ausgelegt sind?
Warum allerdings alle auf Silly Cones stehen geht auch über meinen Horizont...
Kommentar ansehen
28.04.2010 19:34 Uhr von Loom24
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bah: ich finde an solchen fetten eutern wie auf dem bild überhaupt nichts
Kommentar ansehen
28.04.2010 21:05 Uhr von joes-little-games
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Länder, andere Titten: Ich hoffe nur, dass die Frauen hier echt bleiben ... in einem Land, wo es auch noch echte Männer ohne Geschmacksverirrung gibt
Kommentar ansehen
28.04.2010 21:19 Uhr von killerpussy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@CradleOfFilth: (...) Na dann lasst Euch mal verschönern ihr Frauen...aber bitte nicht jammern wenn ihr dann wie Titten auf Beinen behandelt werdet...Epic Emanzipations Fail! (...)


ja genau - sehr sympathisch *gg*
Kommentar ansehen
29.04.2010 02:20 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja.. Eine gewisse Oberweite bei Schaufensterpuppen ist doch grundsätzlich sinnvoll, da die potentielle Käuferin die idR. einen Busen hat, somit schon eine Ahnung davon bekommt, wie das Dekolleté aussehen wird.

Wer das als "sexistisch" oder "unnatürlich" abtut, sollte mal grundlegend über seine Einstellung gegenüber Sex und dessen Begleiterscheinungen (wie eben Brüste bei Puppen) nachdenken... (-:

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
29.04.2010 10:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: "In Deutschland hingegen ist so etwas schwer vorstellbar"

Vorstellbar ist ja bekanntlich alles. Also ist auch dieser Satz absolut Blödsinnig.
Kommentar ansehen
30.04.2010 21:50 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleidung, die an solchen großtittigen Puppen platz findet, wird wohl auch nur von Kundinnen mit ebenso großer Oberweite gekauft ;-). Ob jetzt die Schaufensterpuppen zur Brustvergrößerung animieren weiß ich allerdings auch nicht ;-).

Meine Mama weiß garnicht, dass ich hier überhaupt poste - es sei denn Gott hat ne Webcam in meiner Wohnung installiertund sie sitzt jetzt fröhlich im Himmel (oder doch eher Hölle? ;-)) und zieht sich den Livestream rein.

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
13.05.2010 05:06 Uhr von UDERZO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil :D: Toller hit :D Da lohnt es sich die Schaufensterpuppen beim "umziehn" zu beobachten^^ ich mach sowas aber net

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?