28.04.10 12:16 Uhr
 134
 

Indien: Blutbank für Hunde, aber Mangel an Spenderblut für Menschen

In Indien hat jetzt die erste Blutbank für Hunde in Asien eröffnet. Die ersten Hundehalter haben ihre Vierbeiner schon zur Blutspende angemeldet.

Eine Tierklinik eröffnete die Einrichtung, weil nach Operationen immer wieder Tiere an Blutmangel verstarben.

Einen faden Beigeschmack hat die Sache aber trotzdem: In ganz Indien fehlt es an Blutspenden für Menschen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Indien, Mangel, Spender, Blutkonserve, Blutbank
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?