28.04.10 08:40 Uhr
 142
 

PETA macht mit Olivia Munn gegen Zirkustierhaltung mobil

Die Tierschutzorganisation PETA startet eine Kampagne gegen die Haltung von Zirkustieren.

Als bekanntes Testimonial steht die Schauspielerin Olivia Munn im Mittelpunkt, die auch zum Boykott von Zirkusbesuchen aufruft.

Angeprangert werden vor allem die brutalen Methoden mit welchen Elefanten ihre Tricks und Kunststücke beigebracht werden.


WebReporter: Groupie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tier, Kampagne, Zirkus, PETA, Tierhaltung, Olivia Munn
Quelle: www.starchat.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2010 08:43 Uhr von Newsfun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie der: ZDJ echt -.- sollten mal nach indien gehen wo die elefanetn den ganzen tag holz schleppen, da würden die umfallen vor mitleid.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?