27.04.10 20:05 Uhr
 1.002
 

Russland und Norwegen einigen sich über die Aufteilung der Arktis

Russland und Norwegen haben einen 40 Jahre währenden Streit um die Grenze in der Barentssee und dem nördlichen Polarmeer ausräumen können. Russische Journalisten bezeichneten es als eine Sensation, dass beide Länder eine geheime Erklärung diesbezüglich unterschrieben haben.

Dmitri Medwedjew sagte, dass die Streitigkeiten um diese Grenzfrage die Beziehungen beider Länder zueinander schwer belastet hatten. Allerdings sei dieses Problem nun endgültig gelöst. Bei dem Streit ging es um ein 175.000 Quadratkilometer großes fischreiches Areal, Gas- und Ölvorräte.

Zwischen Spitzbergen auf norwegischer und Nowaja Semlja auf russischer Seite sollen zehn Milliarden Tonnen Brennstoff lagern, so russische Experten. Anstatt eines Wettlaufs beider Länder um die Antarktis würde man nun zusammenarbeiten, so der norwegische Premierminister Jens Stoltenberg.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Norwegen, Arktis, Aufteilung
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 20:05 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas mehr gibt es noch bei der Quelle, hab nicht alles unter bekommen können. Bleibt das Fazit: Es geht doch wenn man will.
Kommentar ansehen
27.04.2010 20:29 Uhr von IchWeissEsBesser
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
sehr klug: gute sache. da haben zwei regierungen nachgedacht und sind auf einen nenner gekommen: wieso gegeneinander wenn es auch miteinander geht!

juhei bohai bum bum, wer häts gedacht.
ich freu mich. XD
Kommentar ansehen
27.04.2010 21:49 Uhr von Klassenfeind
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: hätte es besser gefunden,wenn die beiden Pole der Erden(wenigstens die) Eigentumsfrei geblieben wären..
Kommentar ansehen
27.04.2010 22:59 Uhr von DerN1cK
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die Norweger: habens einfach drauf!
Kommentar ansehen
28.04.2010 01:14 Uhr von condorman4711
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre ja auch ziemlich sinnlos einen Wettlauf zum Südpol (Antarktis) zu starten, wenn man die Gegend um den Nordpol (Arktis) direkt vor der Nase hat.
Kommentar ansehen
28.04.2010 02:55 Uhr von Bluegrasser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Super, dann haben wir schon zwei, die wir wegen der nächsten Eiszeit verklagen können!
Kommentar ansehen
28.04.2010 02:58 Uhr von chewy2k
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
eigentlich würde: mindestens der norwegische anteil des öls uns gehören, hätten sich unsere großväter nicht so abartig dämlich angestellt. zum ko*zen.

wie auch immer, es ist nicht fair dass norwegen das ganze gebiet für sich allein beansprucht. ein kleiner ölkrieg wäre nicht verkehrt. jedenfalls sinnvoller als unsere männer für afghanische mohnfelder zu verheizen.
Kommentar ansehen
30.04.2010 09:33 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Noch ein Stück Natur das wir demnächst vergessen können.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?