27.04.10 18:59 Uhr
 306
 

Fußball: Championsleague-Chance für Bayern - Trotz Heimrecht kein Vorteil für Lyon?

Das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen Bayern München und Olympique Lyon am heutigen Dienstag haben Statistiker zum Anlass genommen, um zu analysieren, ob Lyon durch das Heimrecht im Rückspiel irgendwelche Vorteile hat. Mittels der logistischen Regression konnte man das widerlegen.

Zwar konnte man in der Analyse der Ergebnisse seit 1994 sehen, dass das Team, welches im Rückspiel Heimrecht hatte, in den KO-Runden der Championsleague zu 57 Prozent weiterkam, doch dies sei damit zu erklären, dass der Gruppensieger immer im Rückspiel Heimrecht hat.

Somit konnte man die leicht höhere Wahrscheinlichkeit - sieben Prozent über der Hälfte - damit erklären, dass meist das stärkere Team im Rückspiel zu Hause antreten durfte. Die Bayern haben aber in der aktuellen Saison gezeigt, dass dieser Vorteil kein wirklicher ist. Am Ende zählt nur die Mannschaftsstärke.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, Chance, Statistik, Vorteil, Heimspiel, Olympique Lyon
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 22:13 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
20 min vor schluss: des spiels, dürfte sich der vermeintliche vorteil in luft aufgelöst haben.
es sei denn, bayern kassiert jetzt noch 4 tore, lol.

bayern ist im finale, gegen wen auch immer!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?