27.04.10 17:22 Uhr
 9.831
 

Flaschenpost 1977 abgeschickt: Finderin meldet sich nun bei Facebook

Olivier Vandevalle hatte eine Flaschenpost im Jahre 1977 vor der Küste Englands ins Wasser gelassen. Damals war es noch ein Kinderstreich, keiner hatte je eine Antwort erwartet.

Doch nun passierte das Unglaubliche. Eine Frau namens Lorraine Yates hatte die mit Kerzenwachs verschlossene Flasche gefunden. Sofort fing sie an nach dem Sender der Flaschenpost zu suchen, per Facebook.

Der inzwischen 47-jährige Olivier Vandevalle war sehr verwundert, als die Finderin ihn über Facebook anschrieb. "Das ist so lange her, dass ich erst gar nicht wusste, was sie meinte", sagte er.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, England, Fund, kurios, Flaschenpost
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 17:25 Uhr von Trisa
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
1977: muss wohl
a) die Post gestreikt
oder
b) eine Schule Langeweile gehabt haben...

Siehe hier:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:45 Uhr von raz667
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Geschlechtsumwandlung? Hat sich Olivier Vandevalle umbauen lassen oder ist ER nur in deiner News zu einer Frau geworden? ;)

[ nachträglich editiert von raz667 ]
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:49 Uhr von DarkInvader
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Ups :D: Ich weiß selber nicht, wie ich darauf komme, dass er weiblich ist... sorry... mein Fehler :D
Kommentar ansehen
27.04.2010 19:07 Uhr von Wolfi4U
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die: denken sich den Geschichten-Quatsch doch selbst aus damit Facebook mal wieder durch was positives Auffällt.
Es gibt genug weitere solcher Seiten aber von denen hört man sowas nicht. Vorallem nicht im 2 Wochen Takt.

Morgen findet eine Mutter ihren Sohn wieder weil er ausversehen auf einen Werbebanner im Internet geklickt hat und somit in Kontakt mit ihr kam, sie war eine Prostituierte von einer dieser Webcam-Pages :).....
Kommentar ansehen
27.04.2010 23:23 Uhr von 5MVP5
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Warum trage ich eine grüne Unterhose? kann mir das mal jemand sagen?

Achja das müsst ihr nicht verstehen ;-)
Kommentar ansehen
28.04.2010 07:33 Uhr von Derjenigewelche
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wikipedia: "Der Streich (auch Schabernack)": "Der Streich (auch Schabernack) ist eine mutwillige oder (hinter)listige Handlung gegen andere, die keine schlimme Folge hat."

Eine Flaschenpost kann alles mögliche sein, aber zu einem Streich braucht es schon etwas mehr (vielleicht ein besonderer Inhalt).
Kommentar ansehen
29.04.2010 07:57 Uhr von Plattererick
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn schon, denn schon,dann wäre es auch ganz interessant zu erfahren:
Wo wurde die Flasche gefunden?
Wie kam es zu dem Fund?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?