27.04.10 16:17 Uhr
 9.276
 

Forschern gelingt erstmals Aufnahme eines Spins in Aktion

Physiker der Ohio University und der Universität Hamburg machten nun erstmals die Auswirkungen des so genannten Spins optisch sichtbar. Der Spin ist eine quantenmechanische Eigenschaft von Elektronen, die immer mehr Aufmerksamkeit aus verschiedenen technischen Fachbereichen auf sich zieht.

Das Experiment bestand in der Abkühlung von einigen auf einer Mangan-Oberfläche sitzenden Kobalt-Atomen auf 10 Kelvin. Die Probe und die extrem feine Messspitze befanden sich dabei in einer Vakuumkammer. Die Mangan-Oberfläche und die Messspitze ermöglichten die Manipulation einzelner Cobalt-Atome.

In den Aufnahmen zeigte sich ein unterschiedliches Erscheinungsbild der Cobalt-Atome, je nach vorher eingestelltem Spin: War der Spin nach oben gerichtet, erschienen die Atome mit einer einzigen Spitze. Bei abwärts gerichteten Spins waren dagegen zwei Spitzen von gleicher Höhe zu erkennen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Aufnahme, Physiker, Spin
Quelle: www.ohio.edu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 16:17 Uhr von alphanova
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Ein spannendes Projekt. Somit können die Wissenschaftler noch genauer analysieren, welche Änderungen eine bestimmte Manipulation des Spinzustands bewirkt. Dies ist besonders im Hinblick auf die Konstruktion von leistungsfähigen Quantencomputern wichtig.
Kommentar ansehen
27.04.2010 16:25 Uhr von fatcat
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Auf zum Atem! Es ist super interessant, welche Erkenntnisse in immer kürzeren Abständen gewonnen werden. Das man jetzt schon Spins sehen kann finde ich klasse. Ich hoffe ich werde noch den Mond beesuchen können bevor ich mich von dieser Welt verabschiede. :P
Kommentar ansehen
27.04.2010 16:50 Uhr von Sp4wN
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
und warum: genau bekommt dieses "eigenschaft" nun immer mehr aufmerksamkeit?

wo könnte das helfen, wo könnte es uns weiterbringen?
diese news lässt mich nur fragend vor dem rechner sitzen... schade, ansonsten ganz gut geschrieben.
Kommentar ansehen
27.04.2010 16:52 Uhr von iamrefused
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
die wollen: den spin als bit ersatz in der quantenwelt nutzen, soweit ich weiss^^
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:03 Uhr von alphanova
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@Sp4wN: Die Fragen werden in meinem Kommentar zur News zumindest grob beantwortet. Weitere Infos kann man sich dann bei Bedarf ergooglen (Stichwort Quantencomputer).
Kommentar ansehen
27.04.2010 20:52 Uhr von RonH.
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eigenschaft: Die Eigenschaft ist auch nutzbar, um mithilfe der s.g. Teilchenverschränkung instantan, also mit mehr als Lichtgeschwindigkeit, Informationen zu übertragen.
Kommentar ansehen
27.04.2010 22:01 Uhr von Carle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
heute in der uni: 6std an nem (lächerlichen) foucault-dreshspiegel vergammelt... wenn man dann sowas liest kommen einem die tränen :´D
Kommentar ansehen
27.04.2010 23:17 Uhr von DirtySanchez
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
getschi: hehe, das sollte langsam selbst auf sn bekannt sein;)
Kommentar ansehen
28.04.2010 05:45 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gesamte Magetresonanztomographie basiert auf diesen Spin-Eigenschaften.

Deshalb hieß die früher auch Kernspintomographie, der Begriff hat sich jedoch nicht durchgesetzt, wohl weil Laien beim Begriff "Kern-" sofort an Radioaktivität denken.
Kommentar ansehen
28.04.2010 11:30 Uhr von John2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles ein alter Hut. Viel interessanter ist es was die nächst kleinere Ebene bietet :-)
Kommentar ansehen
28.04.2010 19:16 Uhr von pantherchen1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bedeutet es: jetzt kann ich noch schneller irgendwelche Ballerspiele am Ccomputer spielen ? Oder schafft es mein Computer jetzt endlich, in Realzeit die Eingaben meiner Tastatur auf dem Monitor erscheinen zu lassen ? Fragen über Fragen.....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?