27.04.10 12:39 Uhr
 146
 

Zwei Schweizer Restaurants gehören zu den 50 besten Gourmet-Tempeln weltweit

Die oft zitierte britische Fachrevue "Restaurant Magazine" hat wieder die 50 besten Spitzenlokale der Erde ermittelt. Zusammen mit seinem Team, hat der dänische Koch René Redzepi (Restaurant Norma) in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen den ersten Platz erreicht.

Er schob damit den bisherigen Spitzenreiter, Ferran Adrià aus Barcelona (El Bulli), auf den zweiten Rang. Der spanische Starkoch führte über vier Jahre lang die Top-50-Liste an. Auch die Schweiz ist mit ihrem besten Restaurant, im Hotel de Ville von Philippe Rochat in Crissier (Kanton Waadt) auf Platz 14.

Zum ersten Mal konnte sich der Schweizer Spitzenkoch Andreas Caminada vom Schloss Schauenstein in Fürstenau (Kanton Graubünden) unter die Top 50 kochen und landete auf Platz 30. Die Platzierungen werden in 26 regionalen Jurys entschieden, denen weltweit u.a. 800 Köche und Experten angehören.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Restaurant, Restaurant Magazine
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 12:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind die zehn besten Restaurants aufgelistet und für mich überraschend, kein deutsches Restaurant, dafür drei in den USA. (Bild zeigt den Sieger, René Redzepi vom "Noma" in Kopenhagen)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?