27.04.10 12:30 Uhr
 1.072
 

Blümchen spricht über Anti-DSDS-Aktion gegen Mehrzad Marashi

Die Internet-Community ist gescheitert (Shortnews berichtete): DSDS-Sieger Mehrzad Marashi hat es auf Platz 1 der Single-Charts geschafft, der Anti-Song von Blümchen nur auf Rang 7. Jetzt äußert sich Jasmin Wagner, die vor rund 15 Jahren mit "Boomerang" erfolgreich war.

Sie zeigt sich sehr überrascht vom plötzlichen Chart-Erfolg, nimmt das Ganze aber mit einem Schmunzeln: "Ich schaue das an und lächle mir so entgegen, meinem Ich vor 14 Jahren." Inzwischen arbeitet Wagner als Schauspielerin.

Die Aktion an sich befürwortet sie, allerdings gehe sie ihrer Meinung nach nicht gegen Mehrzad, sondern gegen die Maschinerie. "Ich drücke ihm die Daumen", sagt sie und verspricht, ihm keinen Dreck nachzuwerfen.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Aktion, Mehrzad Marashi, Blümchen, Jasmin Wagner
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 12:30 Uhr von get_shorty
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sympathische Dame, noch immer. Das Interview ist sehr lesenswert. Und auch die Fotos aus ihrer Karriere sind aufschlussreich.
Kommentar ansehen
27.04.2010 14:09 Uhr von Rinok
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
geil: ist die noch frischfleisch?!
Kommentar ansehen
27.04.2010 14:22 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig dass diese ganze Chart Aktion ursprünglich mal mit "Tribute" von Tenacious D oder "Stairway to heaven" von Led Zeppelin geplant war und es dann ausgerechnet Blümchen werden musste ...

Blümchen gegen DSDS. Das ist wie Pest gegen Cholera!

Danke, liebe Jambo Spar Abo Generation! Danke!
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:04 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bender-1729 - naja, wenn man schwer auf die vier-: zig zugeht, kann man das auch nicht verstehen.... LOL
Kommentar ansehen
28.04.2010 01:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie sprach: Es heißt nicht spricht, sondern sprach. Das nennt sich Vergangenheit.


von daher

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?