27.04.10 12:00 Uhr
 313
 

DVD und Blu-ray: "Avatar" in den USA absoluter Verkaufs-Hit

In den ersten vier Tagen ist der Kino-Hit "Avatar: Aufbruch nach Pandora" 6,7 Millionen mal als DVD bzw. Blu-ray verkauft worden. Das ist, genau wie an den Kinokassen, absoluter Rekord.

Dabei stellten die davon verkauften 2,7 Millionen Blu-rays ebenfalls einen neuen Rekord auf. Bis dahin führte in diesem Segment "The Dark Knight", der allerdings für seine 2,5 Millionen verkauften Blu-rays 18 Monate brauchte.

Eine Version mit mehr Filmmaterial von "Avatar" soll im November zu haben sein. Die 3D-Version ist für nächstes Jahr geplant. In Deutschland wurde der Film am ersten Tag 450.000 mal verkauft. Das ist ebenfalls ein Rekord.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, DVD, Avatar, Blu-ray
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 12:50 Uhr von UICC
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Und dabei ist der Film richtig mieß: erst recht ohne den 3D Effekt. Und warum dieses Unobtanium so wertvoll ist weiß auch kein Mensch. Schlechte Story, schlechte Visuals (überhaupt kein Leben in den Ureinwohnern zu sehen, Klikibunti Walt der einfach unglaubwürdig rüberkommt), langweiliger Film!

BluRay kauft hat sich absolut nicht gelohnt :(
Kommentar ansehen
27.04.2010 14:02 Uhr von Mathew595
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante info: Hab mal gelesen das der erfolg der Filme durch die Produktionskosten bestimmt wird.

Amerika halt, das land der extremen.

Hier gibts gute filme:
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?