27.04.10 10:37 Uhr
 23.807
 

Amanda Seyfried nackt im Internet: "Chloe"-Sexbilder veröffentlicht

Amanda Seyfried spielt in ihrem neuen Film "Chloe" mehrere Nacktszenen (ShortNews berichtete). Im Internet sind nun Bilder der Nackt- und Sexszenen veröffentlicht worden.

In den gezeigten Szenen hat sie sowohl mit Männern als auch mit Frauen Sex und ist dabei komplett nackt zu sehen.

Auf den Bildern einer lesbischen Sexszene von Amanda Seyfried wird auch der Hollywood-Star Julianne Moore nackt gezeigt.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Amanda Seyfried, Chloe
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Mila-Kunis-Ersatz: Neue weibliche Hauptdarstellerin für "Ted 2"
Amanda Seyfried sah mit sechs Jahren ihren ersten Porno: "Es war furchterregend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 10:37 Uhr von GodChi
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Die Bilder sind in der Quelle zu sehen. Ich hab es schon mal gesagt und diese Bilder bestätigen es nur umso mehr: Amanda Seyfried ist extrem sexy! Und auch die Brille hat damals in "Jennifer´s Body" schon nicht verbergen können, dass sie wesentlich hübscher ist als Megan Fox.
Kommentar ansehen
27.04.2010 12:12 Uhr von danim1980
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Autoren Raten verloren :-(
Kommentar ansehen
27.04.2010 13:26 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Jop, von der Tante hab ich auch noch nie gehört, aber Julianne Moore ist natürlich rattenscharf... ;)
Kommentar ansehen
27.04.2010 15:43 Uhr von a_gentle_user
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Chloe? Amanda Seyfried? Neuerdings sind auch Nacktbilder von Agathe Bauer im Internet aufgetaucht, wie ich bestätige extrem sexy!
Kommentar ansehen
27.04.2010 16:18 Uhr von Jipii
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
update: Spielfilmtechnik im Internet: Wieder dumme Artikel aufgetaucht

GodChi rotzte an der umstrittenen Seite "Spielefilmtechnik" mehrere Artikel zusammen (ShortNews berichtete). Im Internet sind nun Werbeartikel für Spielefilmtechnik aufgetaucht.

In den gezeigten Artikel hat GodChi sowohl nichts interessantes als auch wissenswertes verfasst und ist dabei zum Glück nicht noch nackt zu sehen.

Die betroffene Seite Spielefilmtechnik, die mit ihrem Namen nichts mehr gemein hat, bedient sich täglich fremder Quellen und bewirbt sie primitiv durch Niveausenkung auf Shortnews.

[ nachträglich editiert von Jipii ]
Kommentar ansehen
27.04.2010 16:21 Uhr von georgeb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
amanda was? kenn ich nicht.
wenn von angela merkel mal welche auf tauchen, bitte melden.
darüber würde ich mir dann auch das maul zerreissen
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:12 Uhr von Marky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@SlavonicStorm: damit hast du dich gerade selbst in die pfanne gehauen ;O)
Kommentar ansehen
27.04.2010 19:37 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Die "News" von spielefilmetechnik.de nehmen immer mehr die Gestalt von dnews.de an...

Was für eine sinnlose News ist das denn bitte?
Kommentar ansehen
28.04.2010 01:54 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte auch mal raten wer der Autor ist und habe verloren, genauso wie danim1980. Wollte wirklich mal sehen, wer solchen Schwachsinn über eine unbekannte Schauspielerin als wichtige News hinstellt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Mila-Kunis-Ersatz: Neue weibliche Hauptdarstellerin für "Ted 2"
Amanda Seyfried sah mit sechs Jahren ihren ersten Porno: "Es war furchterregend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?