27.04.10 09:52 Uhr
 421
 

Trabi-Heck als Sideboard, ein VW-Käfer als Bett - Martin Schlund baut Möbelautos

Das lässt Männerherzen höher schlagen: Martin Schlund aus Tübingen baut aus alten Autos Möbel - Betten, Lampen, Stühle und sogar Bars. Je nachdem, was seine Kunden wünschen.

Für einen Mann, der in einem Käfer geboren wurde, hat Schlund zum Beispiel aus einem baugleichen Modell ein Sofa gebaut.

Die Idee kam dem gelernten Archäologen durchs Fernsehen. In einer Sendung sah er, wie in den USA aus alten Cadillacs Sofas gemacht werden. Auch wenn die Stücke nicht billig sind, zählen nicht nur Millionäre zu seinen Kunden.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, VW, Bett, Möbel, Sofa, Trabant, Sideboard
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2010 17:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich finden da nur Fahrzeuge Verwendung, die bereits als Unrettbar gelten, was eine Restaurierung und Wiederinbetriebnahme angeht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?