26.04.10 18:08 Uhr
 146
 

"Königstraum und Massenware": Die Größte Porzellanausstellung Europas

Am vergangenen Samstag wurde in Selb und Hohenberg an der Eger die größte Porzellanausstellung Europas eröffnet. Die Organisatoren rechnen mit insgesamt 100.000 Besuchern an den beiden Standorten der Ausstellung, deren Anlass das 300-jährige Jubiläum der europäischen Porzellanherstellung ist.

Auf einer Gesamtfläche von 3.500 Quadratmetern werden in den bayerischen Städten Selb und Hohenberg etwa 1.000 kostbare Stücke gezeigt. Darunter sind auch Leihgaben des New Yorker Metropolitan Museums, dem Peterhof im russischen Petersburg und des Pariser Louvre, worauf man besonders stolz ist.

Erwähnenswert sind hier vor allem das Reise-Bidet der österreichischen Kaiserin Sisi und ein Service von Katharina der Großen. Neben den historischen Stücken sind auch Exponate aus anderen Gesellschaftsschichten zu sehen, die eine "Zeitreise durch die Tisch- und Lebenskultur Europas" versprechen.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Porzellan, Selb
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2010 18:08 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eintritt für Elefanten verboten.
So ein Gang durch 300 Jahre Porzellangeschichte kann bestimmt recht interessant sein. Teilweise wird es ja auch heute noch als Geldanlage benutzt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?