26.04.10 12:52 Uhr
 477
 

Geologen entdecken bisher unbekannte Asphaltvulkane vor der Küste Kaliforniens

Geologen der Universität von Kalifornien in Santa Barbara haben vor der kalifornischen Küste sieben Asphaltvulkane entdeckt. Dieser Vulkantyp war bislang nur in anderen Regionen, etwa in mexikanischen Gewässern, gefunden worden. Die neu entdeckten Asphaltschlote befinden sich vor Santa Barbara.

Den Wissenschaftlern ist noch nicht sehr viel über diesen Vulkantyp bekannt. Sie vermuten, dass diese Vulkane verantwortlich für die extrem hohe Teer- und Methankonzentration in den Sedimentablagerungen dieser Region sind. Ihre letzte Aktivität liegt ungefähr 44.000 bis 31.000 Jahre zurück.

Asphaltvulkane sind allerdings verhältnismäßig klein. Der größte der sieben Schlote hat etwa die Fläche von zwei Fußballfeldern und die Höhe eines sechsstöckigen Hauses, beschreibt David L. Valentine, ein beteiligter Forscher. Geschätzte 100.000 Tonnen Asphalt befinden sich in seiner Domstruktur.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kalifornien, Vulkan, Geologie, Teer
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2010 12:52 Uhr von alphanova
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ein "Vulkan", der Asphalt statt Lava ausspuckt. Zum Glück sind die Asphaltvulkane heute erloschen. Für die Umwelt hätte es bestimmt weitreichende Konsequenzen, wenn die Schlote heute noch regelmäßig aktiv wären.
Kommentar ansehen
26.04.2010 13:07 Uhr von RicoSN
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
News: Schöne News, mir waren diese Vulkane noch gar nicht so bekannt. @alpha, ich vermute mal das die Amerikaner über das Erlöschen dieser Vulkane sehr traurig sind. Wie leicht hätte man damit den Meeresboden asphaltieren und Parkplätze bauen können :)
Kommentar ansehen
26.04.2010 21:16 Uhr von olli58
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kommt ja wie gerufen: bei unseren maroden Straßen können wir den Asphalt gut gebrauchen
Kommentar ansehen
27.04.2010 15:59 Uhr von Mixuga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so neu ist diese "Vulkan"form gar nicht. Wahrscheinlich geht sogar der Untergang von Sodom und Gomorrha (es regnete pech und Schwefel) auf die Rechnung solcher Vulkane.
Kommentar ansehen
27.04.2010 22:27 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, ich kannte bisher nur den Asphaltsee:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?