26.04.10 12:19 Uhr
 1.679
 

Türkisches Kinderfest "23 Nisan" am Brandenburger Tor mit 350.000 Besuchern

Am 23. April haben etwa 350.000 Menschen das Internationale Kinderfest "23 Nisan" am Brandenburger Tor gefeiert.

Fußball-Turniere für Kinder und Jugendliche und ParaGames für Kinder mit Behinderung waren beim Fest einige der Höhepunkte. Auf mehreren Bühnen führten Kinder aus verschiedenen Ländern Tänze und Musikvorführungen auf.

Das Kinderfest "23 Nisan" entstammt ursprünglich aus der Türkei und ist ein Geschenk vom Republikgründer, Mustafa Kemal Atatürk, an alle Kinder. Anwesend bei dem Kinderfest war der Schirmherr und regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD).


WebReporter: onay_77
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brandenburger Tor, Kinderfest, 23 Nisan
Quelle: blogtainment.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlergruß vor Brandenburger Tor: Das resultierte für einen 42-Jährigen in Festnahme
Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2010 12:28 Uhr von Airnu
 
+16 | -12
 
ANZEIGEN
350.000 Besucher? Das ist doch ein Scherz, oder?
Kommentar ansehen
26.04.2010 12:37 Uhr von Rinok
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
das wird wohl eh wieder nur eine: ansammlung von linken radikalen, die dieses kinderfest für ihre eigenen interessen missbrauchen.
Kommentar ansehen
26.04.2010 13:12 Uhr von Seelenspiel
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
@Airnu: Ne das wohl kein Scherz...
Ich war auch da und man war wirklich froh wenn man mal ein nicht türkisches Gesicht gesehen hat.
Schon erschreckend wie viele Türken in Berlin wohnen. :o
Kommentar ansehen
26.04.2010 13:44 Uhr von DerN1cK
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
ein: türkisches Fest mitten in Berlin... die Besucherzahlen sprechen auch für sich..

[edit;schonvergeben]
Kommentar ansehen
26.04.2010 14:16 Uhr von vertrieben
 
+22 | -27
 
ANZEIGEN
Voll schön ^^: Das war eine wunderschöne Veranstaltung.

@Nazis hier
Ihr seid zu bemitleiden
Kommentar ansehen
26.04.2010 14:17 Uhr von Acun87
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.04.2010 14:20 Uhr von vertrieben
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
@ Acun87: Bitte nicht verallgemeinern ja?
Deutschland ist ein schönes Land, nur wird es sehr Oft von Rechtsextremen-MÜLL verunstaltet.

[ nachträglich editiert von vertrieben ]
Kommentar ansehen
26.04.2010 15:20 Uhr von Der_Krieger
 
+17 | -16
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: feiert den Christopher Street Day, wogegen fast keiner was sagt. Aber wenn man ein Fest das aus der Türkischen Republik stammt feiert, wird das gleich als türkenversammlung oder sonst was genannt.

Deutsche müssten sich auch anpassen und solche schöne Veranstaltungen fördern. Ich denke der Herr Atatürk hat dieses Fest allen Kindern dieser Welt gewidmet. Wäre schön wenn viele länder Ihre liebe zu der Zukunft (den Kindern) auch eingestehen und zeigen könnten wie die Türkei
Kommentar ansehen
26.04.2010 15:26 Uhr von Alh
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Ganz: wichtig, dass man in D Feste abhält die uns hinten links vorbei gehen können. Wowereit ist eh auf dem absteigenden Ast und mit ihm noch ein paar andere.
Kommentar ansehen
26.04.2010 15:29 Uhr von alicologne
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
oh man Einfach nachlesen:

http://de.wikipedia.org/...

Was ist schon dabei ein Fest zu feiern wo Kinder im Mittelpunkt stehen? Ist doch egal woher das fest stammt.

In unserer kinderfeindlichen Gesellschaft ist das doch ein gutes Zeichen!

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
26.04.2010 16:30 Uhr von G_DNA
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
alicologne: Dein Wikilink:
#Er soll Brüderlichkeit, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern fördern und hat das Motto "Unsere Kinder sind unsere Zukunft".

Da dies der Herr Atatürk gesagt hatte heist das soviel wie
"Eure Kinder sind nicht unsere Zukunkft"
oder aber auch
"Unsere Kinder sind nicht eure Zukunft"

Beide Sätze hat er mehrmals schon erfolgreich praktiziert.
siehe hier:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.04.2010 16:56 Uhr von guslan
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Auch Kinder aus Deutschland fliegen in die Türkei und stellen Ihre Tänze vor. Leider wird es in Deutschland in den Medien nicht so viel für das Thema interessiert. Liegt auch an der Gesellschaft ...
Kommentar ansehen
26.04.2010 17:15 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@alicologne: Aber so ein Fest ist doch nur gut wenn es für deutsche und arische Kinder gemacht ist. Oder nicht?

/Ironie

Nen Fest für Kinder. Jeder der Kinder hat und nicht dort war weil es ja "türkisch" ist hat ziemliche probleme. Und die Kinder tun mir dazu auch noch leid.
Kommentar ansehen
26.04.2010 20:16 Uhr von KobraPatron
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Was kommt als nächstes? Ich bin dafür, dass türkische/ islamische Feiertage ganz offizielle Feiertage in Deutschland werden!
Kommentar ansehen
26.04.2010 20:40 Uhr von Inso87
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@KobraPatron: ja ok aber nur wenns dann in der türkei auch den tag der deutschen einheit gibt ;-)
einfacher wäre es wenn wir deutschen einfach auswandern, deutschland umbenennen in kleinistanbul und türken hier tun und lassen können was sie wollen.
dann können auch endlich alle kruzifixe ab, die frauen verschleiert werden bis zum getno und niemand braucht sich mehr die mühe geben deutsch zu lernen -.-
ich glaub ich bin im falschen film hier...
Kommentar ansehen
26.04.2010 21:00 Uhr von KobraPatron
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@inso87: ja, so in der Art habe ich mir das auch vorgestellt ;) Wir brauchen auch viel mehr Moscheen hier in Deutschland...

SCHEISSE! Gerade ist ein Tor für die falsche Mannschaft gefallen... In der 94 (!) Spielminute...
Kommentar ansehen
26.04.2010 21:09 Uhr von DerN1cK
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wie die: ganzen Spinner aus ihren Löchern gekrochen kommen und direkt von Nazis und Ariern erzählen...

köstlich!
Kommentar ansehen
26.04.2010 21:54 Uhr von G_DNA
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
onay_77: # Wie oft willst du dich noch mit diesen Argumenten die keine sind lächerlich machen ?

Ich werde hier solange über die Wahrheit sprechen, wie ihr diese lächerliche falsche Prapaganda weiterführt.
Kommentar ansehen
26.04.2010 22:01 Uhr von G_DNA
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Onay_77: # manche kapieren nicht, dass Kinder keine Nationalität oder Religion haben und das sie einfach nur Kinder sind.

Das hat der Initiator in Jahr 1915 mit einigen Kindern nicht so gesehen.
Kommentar ansehen
26.04.2010 23:55 Uhr von Scorpion2k4me
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Berlin: die 2 größte Stadt der Türkei....
Kommentar ansehen
26.04.2010 23:58 Uhr von Der Erleuchter
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Man könnte auch von der perfekten: Unterwanderung sprechen.
Kommentar ansehen
27.04.2010 01:23 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Dann meckert Ihr das es heute noch vorurteile gibt , gegenüber Deutschen

Wieso´den überhaupt frag ich mich ...tsss tsss tsss ??

Ihr werdet es nie Lernen nieeeeeeemaaaalsss ....!

Wenn ich einen Wunsch frei hätte , würde ich mir Wünschen das Deutschland frei von Ausländer´n wird ! aber auch alle Menschen die Ausländisches Blut haben .....nur noch German Volk , dann Ausreiseverbot auch noch ! kein anderes Land dürftet Ihr besuchen !
So den Rest könnt ihr euch ja selbst ausmalen , wie es dann in Deutschland aussieht !

Hey Karl-Heinz wann hattest du das letzte Auto vorbei fahren sehen ? joo des war vorgestern , echt dolles teil sag isch de nur !
jeden Quadratmeter könnt ihr dann abstecken , Ausländerfrei...Ausländerfrei Ausländerfei - ...und jeden nicht Deutschen -Artikel auch noch vom Supermarkt entfernen ! nur noch Deutsche Marken ........ayyyyy wieee scheeeen .......


Oh Schreck ...Trostlos nicht Wahr ?? aber darauf wollt Ihr doch hinaus .... jeder Satz beginnt mit , die haben , die wollen , die sind ... !

-Hitparade hören den ganzen Tag
-Grillparty´s den ganzen Tag , überall wedelt die Deutsche Fahne in euren Gärten !

Die Erde ist Kugelrund , und wo steht´s geschrieben das der Mensch dem Menschen unterwürfig ist ....oder sein soll ?
Überall die Nase rein stecken , aber wenn es um die Wurst geht , heisst es dann , aaaaber........

Diese scheinheiligkeit kotzt mich so was von an !
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:58 Uhr von Inso87
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: HOSCHI!
Kommentar ansehen
26.06.2010 00:10 Uhr von ivi01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War doch aber klar das: es Negativ auf gefasst wird, wenn das ein Türkisches Kinderfest
gewesen ist weil es wieder Typisiert worden ist, wieso macht man nicht einfach ein Kinderfest der Nationen davon haben alle Kinder etwas. Bei uns gibt es so was auch, nur bei uns heißt es Massala fest und wird gern und viel besucht und zwar von allen Religionen was wirklich interessant ist, und gern angenommen wird.
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:18 Uhr von Hemso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle Wiki: Der Kindertag geht zurück auf die Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925, zu welcher 54 Vertreter verschiedener Staaten zusammenkamen und die Genfer Erklärung zum Schutze der Kinder verabschiedeten. Im Anschluss an die Konferenz führten viele Regierungen einen Kindertag ein. Die Türkei hatte bereits 1920 den Tag des Kindes eingeführt.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlergruß vor Brandenburger Tor: Das resultierte für einen 42-Jährigen in Festnahme
Nach dem Anschlag in St. Petersburg wird das Brandenburger Tor nicht angestrahlt
"Identitäre Bewegung" besetzt das Brandenburger Tor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?