26.04.10 10:38 Uhr
 296
 

Coca-Cola: Erster WM-Spot für Südafrika

Coca-Cola beginnt nun langsam mit der Auslieferung von Werbemitteln im Rahmen der Fußball-Meisterschaft 2010 in Südafrika und zeigt den ersten WM Spot 2010.

Die eindeutige Zielgruppe ist die Jugend von Südafrika. Einer der Haupt-Werbeclip zeigt einen animierten verspielten afrikanischen Jungen, der einen großen Traum lebt, den Traum groß zu werden.

In diesem Traum setzt Coca-Cola an und bietet dem Jungen eine Flasche des schwarzen Getränks an. Das Leuchten in seinen Augen verrät, dass Coca-Cola genau das ist, was die afrikanische Jugend braucht, um ihre Träume erfüllen zu können.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Südafrika, Coca-Cola, Spot
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2010 10:38 Uhr von BartoszRozycki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Perfektes Marketing doch: Meine klare Meinung: Skandalös, dass so ein krasses "Branding" legal ist auf diesem Planeten. Die Marke brennt sich richtig hinein in die Köpfe der Jugendlichen. Und nicht nur dass, Kinder sind auch betroffen, da der Hauptcharakter in dem Werbeclip das Vorbild der jüngeren Generation darstellt.
Kommentar ansehen
26.04.2010 10:50 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gott ..!! Das die Werbestrategen sich da nicht schämen..der Junge hätte vermutlich gar nicht das Geld für diese "Brühe"..und das dieser schöne Song dafür auch noch herhalten muß ist Unerträglich....
Kommentar ansehen
26.04.2010 10:59 Uhr von Stanislav
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
coke: die fussball-götter müssen verrückt sein - eine WM in Afrika, die für die meisten Afrikaner vermutlich unbezahlbar sein wird - aber dem "Straßen-Business" wird es auch helfen ;-)
Kommentar ansehen
26.04.2010 11:10 Uhr von nonotz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Worst news ever
Kommentar ansehen
26.04.2010 11:12 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wundermittel gegen HIV?
Kommentar ansehen
26.04.2010 14:24 Uhr von Lyko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...@ Klassenfeind: Klar kann sich der Junge diese "Brühe" wie du sie nennst, nicht leisten.... schließlich ist dieser "Junge" eine Animation.

Aber angenommes es wäre ein echter Mensch, diese Werbung zeigt eher einen "Traum" als etwas reales, Roboter werden wohl kaum aus dem nichts auftauchen oder ?!

Nur weil der animierte Junge dunkelhäutig und scheinbar (seiner Kleidung nach zu urteilen) nicht gerade wohlhabend ist, heißt es dennoch nicht das er nicht in einem CocaCola Spot mitspielen darf oder?

Die WM in Afrika ist vieleicht nicht gerade die sicherste, auch findet sie nicht gerade im Fußball verrücktesten Land statt aber für viele Afrikaner ist es wichtig...sie sind stolz drauf das endlich eine WM in Afrika ausgetragen wird.

Die Welt wird auf Afrika schauen, zwar nicht sehr objektiv aber immerhin !


Nochmal zum Spot zurück, sicher nicht die beste CocaCola Werbung aber jetzt drüber her zu ziehen das ein "armer" animierter Junge die Hauptrolle besitzt ist echt ein typischer Fall von "alles schlecht reden"


hier nochmal ein alter adidas Werbespot...die Jungs sind scheinbar auch nicht die reichsten ...der kleine José trägt sogar den originalen Teamgeist WM Ball mit sich... den er sich wohl niemals leisten kann.... böse böse adidas -.-

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Lyko ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?