25.04.10 19:39 Uhr
 268
 

Fußball/1. Bundesliga: Freiburg macht großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Im Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der SC Freiburg den amtierenden Deutschen Meister, den VfL Wolfsburg, mit 1:0 (1:0). 22.700 Fans sahen die Partie.

Das entscheidende Tor fiel bereits in der 38. Minute, Torschütze war Cedrick Makiadi , der früher bei Wolfsburg gespielt hatte.

Die Freiburger konnten durch den Sieg Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen und stehen jetzt auf Rang 14. Dagegen haben die Wolfsburger wohl ihre letzte Möglichkeit auf einen europäischen Wettbewerb vertan.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Wolfsburg, SC Freiburg, Schritt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg verpflichtet Schweizer Nationalspieler Renato Steffen
Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2010 21:13 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Freiburg schaffts: Damit dürfte Freiburg die Klasse halten, denn Bochum und Hannover holen kaum noch genug Punkte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg verpflichtet Schweizer Nationalspieler Renato Steffen
Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?