25.04.10 18:43 Uhr
 4.739
 

Seit 400 Jahren Tradition: Japanische Sumo-Ringer bringen Babys zum Heulen

In Japan fand dieses Wochenende zum 20. Mal das sogenannte "nakizumo", übersetzt soviel wie "Heul-Sumo", statt.

Die Eltern geben dabei ihre lieben Kleinen in die Arme großer, dicker Sumo-Ringer, welche die Babys lauthals zum Heulen bringen.

Das soll, glaubt man einer 400-jährigen Tradition, böse Geister vertreiben.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Tradition, Heulen, Sumo, Sumo-Ringer
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2010 19:14 Uhr von Darth Stassen
 
+11 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2010 19:39 Uhr von Nervender_Teenager
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2010 20:18 Uhr von 23Risiko
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
@Nervender_Teenager: das is nix anderes als bei uns der priester/pastor, bei der taufe.

so ein schwachsinn ;)
Kommentar ansehen
25.04.2010 20:23 Uhr von cherrymint
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Also.. ehrlich gesagt finde ich das ganz und gar nicht schlimm :) Es gibt nunmal weltweit etliche Kutluren und damit verbundene Zeremonien. Auch dies hier ist eines. Ob es dem Kind wirklich gut tut oder nicht, dass sei mal dahin gestellt.. ich würde es jedenfalls nicht machen.

Aber andere Völker sind da brutaler.. ich weiß nicht mehr in welchem Land das war, aber da werden Neugeborene in Eiswasser getaucht. Oder in einem Land werden Kinder vom 2 Stock herunter geworfen und mit einem Leinentuch aufgefangen von Untenstehenden (gabs da nicht mal ne News darüber).. leider ist mir auch hier das Land entfallen :/

In Deutschland gibts doch auch viele Traditionen und so haben eben die Japaner die ihre :)
Kommentar ansehen
25.04.2010 20:41 Uhr von saila
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ok das ist zwar für unser verständnis ein wenig krank .. aber weltweit gibt es genug traditionen die um einiges schlimmer sind ..

und babygeschrei vertreibt nicht nur böse geister... sondern auch manchen vater
Kommentar ansehen
25.04.2010 20:42 Uhr von Uschi92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine liebenswürdige art der seltsamkeit die sie mit Sicherheit auch auf einem ihrer vielen Photos abgelichtet haben ;)
Kommentar ansehen
25.04.2010 21:24 Uhr von Sneik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich wurde der ein oder andere Sumoringer, der jetzt babys zum heulen bringt früher selbst von einem anderen sumoringer zum heulen gebracht ... also nicht weiter wild
Kommentar ansehen
25.04.2010 22:44 Uhr von Muay_Boran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Übertreibt mal nicht, das schadet dem Baby überhaubt nicht und die Riesen gehen zart mit ihnen um, die achten peinlichst genau drauf, guckt euch mal das Video auf Dummnews an.
Kommentar ansehen
26.04.2010 03:32 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News Die News kam knappe 400 Jahre zu spät ... oder gibts die Tradition erst seit ein paar Tagen?
Kommentar ansehen
26.04.2010 07:29 Uhr von Asyxx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Darth Stassen: Hauptsache, du hast deiner Intoleranz und deinem Unverständnis anderer Kulturen gegenüber wieder eine Plattform gegeben, gelle?

Es kann dir doch sowas von scheißegal (pardon!) sein, wenn in einem anderen Land kleine Kinder von irgendwelchen Sumo-Ringern für 5 Minuten ihres Lebens zum Weinen gebracht werden um ihrem jahrhunderte-alten Glauben gerecht zu werden, dass dieses Weinen böse Geister vertreiben würde....
Zur Beruhigung deiner national-stolzen Seele: Die Kinder werden von den Sumo-Ringern ledilgich durch Grimassen-Schneiden zum Weinen gebracht....

Werden die Kinder misshandelt? missbraucht? geschlagen? Nein....... Also wenn man keine Ahnung hat, lieber Darth Stassen, einfach mal......... halten... (Frei nach Dieter Nuhr)

[ nachträglich editiert von Asyxx ]
Kommentar ansehen
26.04.2010 12:06 Uhr von Kirifee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja in Japan werden Kinder angeschrien, in Indien aus dem Fenster geworfen, in Russland taucht man sie in kalte Flüsse, die Juden schneiden an kleinen Jungen rum und die Christen stecken ihre Kinder ins Wasser (das in Russland sind übrigens auch Christen) also was ist da nu das Schlimmste (Indien mal aus gelassen) ?
Kommentar ansehen
26.04.2010 12:46 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Japan die Sumos, ist für Deutschland DSDS, da weinen sogar erwachsene Menschen ob der Darbietung dieser Möchtegern-Stars (zumindest diejenigen mit noch rudimentär vorhandenem Geschmack)
Kommentar ansehen
26.04.2010 13:12 Uhr von Alh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig: ist das schon, aber für die Babys wahrscheinlich nicht.
Kommentar ansehen
27.04.2010 15:20 Uhr von dido09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Grausamer Unsinn: Aber die Japaner sind sowieso seltsam zu ihren Kindern. Höchste Selbstmordrate bei Kindern.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?