25.04.10 15:52 Uhr
 1.613
 

Türkei: Zweites Nudisten-Hotel ab Mai im Bau

Ab dem kommenden Monat wird in dem sonst gegenüber Nudisten verschlossenem Land ein zweites Hotel nur für FKK-Freunde seine Pforten öffnen.

"Adaburnu-Gölmar", so der Name des Hotels, befindet sich nahe der Stadt Datca, im Südwesten der Türkei. In der Anlage können Nudisten samt Strand ihre Freikörperkultur ausleben.

Nahe Antalya gibt es seit 2002 ein FKK-Hotel mit einer Sondergenehmigung. Ansonsten gilt in der Türkei ein strenges Verbot gegenüber der Freikörperkultur.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Hotel, Bau, Mai
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2010 16:11 Uhr von memo81
 
+20 | -19
 
ANZEIGEN
@K.K.Lacke: Was anderes außer nen dummen Spruch fällt dir dazu natürlich nicht ein, oder?

Hier regt man sich auf, wenn Frauen mal unter sich alleine schwimmen wollen. Dann heißt es "Entweder sie benehmen sich westlich, oder sie tun das Zuhause."

Jetzt wird schon ein zweiter FKK-Strand in der von euch verteufelten, Mulis-reitenden, menschenrechte verstoßenden Türkei eröffnet, und der erste Kommentar ist natürlich wieder ein dummer Spruch.

Doppelmoral hoch 10 hier auf SN.
Kommentar ansehen
25.04.2010 16:20 Uhr von inmusic
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
"Adaburnu-Gölmar", so der Name des Hotels, befindet sich nahe der Stadt Datca, südwestlich der Türkei."

südwestlich der Türkei?

Liegt dieses Hotel jetzt auf ein Mal in Syrien oder wie?

Ansonsten ne schöne Sache für FKK-Anhänger, auch wenn FKK nicht so mein Fall ist.
Kommentar ansehen
25.04.2010 16:22 Uhr von McArt
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
cool^^: ich mag FKK, aber in die Türkei würde ich dafür trotzdem nicht fliegen, wer weiß, wie das "Umland" da reagiert.

Muss ja für strenggläubige Türken ein echter Sittenverfall sein, FKK hier, und Bodrum wird bekanntlich zu Schwulenhochburg.

http://www.vaybee.de/...

Ne Frage:

<<"Adaburnu-Gölmar", so der Name des Hotels, befindet sich nahe der Stadt Datca, südwestlich der Türkei. In der Anlage können Nudisten samt Strand ihre Freikörperkultur ausleben.>>

SÜdwestlich der Türkei? Also nicht in der Türkei? Das wäre dann wohl entweder im Mittelmeer oder in Syrien? *g*

Und nett, dass auch die Strände da ihren FKK-Sitten frönen dürfen, zusammen mit den Nudisten.^^


edit: ah, inmusic hat das auch gesehen :o)

[ nachträglich editiert von McArt ]
Kommentar ansehen
25.04.2010 17:13 Uhr von claeuschen
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@inmusic: Lustiger Post.
Gibt es noch Erdkunde als Unterrichtsfach?

Wenn ja, wie hieß Dein Lehrer?

Vielleicht meinst Du ja einen anderen "Westen" oder ein anderes "Syrien".
Das Land, das ich aus dem Erdkundeunterricht kenne, liegt im SüdOSTEN der Türkei.

Dass eine türkische Stadt westlich von der Türkei liegen kann, ist natürlich genau so logisch. Versunken? Atlantis?

Wie war das noch mit dem "Niewo"?
Kommentar ansehen
25.04.2010 17:37 Uhr von inmusic
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
claeuschen: mein Gott, du gehst zum Lachen auch in den Keller, oder? Was hier Spaßbremsen rumlaufen...

Aber wenn wir schon pedantisch werden wollen:

Welchen Punkt der Türkei hast du denn als Ausgangspunkt genommen? Den Westen? Den Osten?

Selbst wenn du in etwa den Mittelpunkt der Türkei nimmst, gibt es in Städte in Syrien an der Grenze zum Libanon, die südwestlich davon liegen.

Und diese Anspielung auf den Lehrer:

Bestätigt, wies bei dir mit Humor aussieht.

Achja, und im Südosten der Türkei liegen Iran und Irak, und am ehesten trifft die Bezeichnung zu, dass Syrien im Süden liegt, du Hobby-Geograph. Und falls du das nicht glaubst.

http://www.members.tripod.com/...

Achja: Lachen ist gesund.

nfc
Kommentar ansehen
25.04.2010 21:19 Uhr von Wanne85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Leider wird es im Spiegel nicht wieder gegeben.

Die Besucher des Hotels dürfen nur vom Ausland aus einchecken. Das heisst einheimische müssten dann übers Ausland buchungen führen. Anders können die nicht ins Hotel.

Ich denke es gibt auch in der Türkei Menschen die gern Nackt baden gehen wollen.

Aber die Hotelführung hat sich gut damit abgesichert die Buchungen nur übers Ausland zu machen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?