25.04.10 14:05 Uhr
 424
 

Peru: Nach Hunderaub - Perserkatze wieder auf freiem Fuß

Vergangenen Donnerstag wurde eine Tierpraxis von sechs Hundedieben ausgeraubt. Sie hatten vier Hunde, Geld, Tierfutter und aus Versehen auch eine Perserkatze gestohlen.

Nun haben die Hundediebe wohl ihren Irrtum bemerkt und riefen die Besitzerin der Katze an. Ihre Katze sollte wieder freigelassen werden.

Die Katze wurde zu einem Strand in der Bucht von Lima gebracht und ausgesetzt. Die glückliche Besitzerin konnte ihre Katze wieder mitnehmen.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Katze, Peru, Tierdelikt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?