25.04.10 11:04 Uhr
 352
 

Passau: Bischof Schraml ruft zum Gebetsmarathon gegen Priestermangel auf

Der Bischof von Passau, Wilhelm Schraml, hat die Gläubigen des Bistums aufgerufen, angesichts des Priestermangels in der katholischen Kirche am Sonntag, dem "Weltgebetstag um geistliche Berufungen", einen Gebetsmarathon zu beginnen.

In den Pfarreien des Bistums in Nieder- und Oberbayern sollen Gläubige 30 Tage lang bis zum Pfingstmontag abwechselnd für Priesterberufungen beten. In einem Geleitwort zur Aktion sagte Schraml, das Fürbitten der Kirche hätte "eine große Kraft".

Organisatorisch können sich Gruppen oder Einzelpersonen auch online, über eine Webseite des Bistums in einem Kalender vormerken lassen, damit auch wirklich rund um die Uhr Gebete stattfinden. Das Ordinariat teilte mit, dass der Einfall schon im Vorfeld der Aktion gut angenommen wurde.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof, Passau, Beten, Wilhelm Schraml, Priestermangel
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2010 11:04 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hier in meiner Gegend findet in einer Kirche seit 1986 eine so genannte ewige Anbetung statt. Diese kann im nächsten Jahr 25. Jubiläum feiern. Bild zeigt den Bischof von Passau, Wilhelm Schraml (74).
Kommentar ansehen
25.04.2010 11:37 Uhr von Frankenaffe
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
1.Die sollen lieber für die ganze Opfer der zahllosen Verbrechen der Katholischen Kirche beten.
2. Wieso ein Priestermangel? Da sich die Austrittszahlen aus der katholischen Kirche seit Jahresanfang eh vervielfacht haben, ist das doch eh kein dauerhaftes Problem.
3. Wenn das immer noch nicht reicht sollen Sie halt das Zölibat aufheben. Das dürfte zudem auch die Missbrauchsfälle senken.
Kommentar ansehen
25.04.2010 11:55 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hm ? merkwürdige Marketingstrategie marathon-beten für mehr Priester ist irgendwie vergleichbar mit einen Amoklauf veranstalten für das Anwerben für mehr Soldaten ???

:)
Kommentar ansehen
25.04.2010 12:05 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: sollen sie halt den Beruf auch für Frauen öffnen...
Kommentar ansehen
25.04.2010 12:25 Uhr von xjv8
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gebetsmarathon gegen Priestermangel? Zölibat weg, anständige Bezahlung und Scharen arbeitsloser BWL Studenten werden Priester. Probleme mit dem Glauben? Kein Problem, viele BWLer glauben auch sie hätten Ahnung von BWL!!
Kommentar ansehen
25.04.2010 15:32 Uhr von FlatFlow
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob: beten helfen würde, für mich klingt das so, als würde ein Schamane in der Wüste ein Wassertanz tanzen um so für regen zu sorgen...
Kommentar ansehen
25.04.2010 15:36 Uhr von wordbux
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gebetsmarathon gegen Prieste: Wieso, gibts nicht schon genug Kinderf***** ?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?