24.04.10 16:54 Uhr
 207
 

Sexuelle Nötigung: Angeklagter soll in Göttingen Rentner (88) attackiert haben

Er hatte nur an der Tür geklingelt, um für den Bund deutscher Kriegsgräberfürsorge eine Spende zu erbitten. Doch in der Wohnung will er vom angetrunkenen Mieter (48) sexuell attackiert worden sein. Der 88-Jährige wurde verletzt. Jetzt kam es zum Prozess gegen den homosexuellen Täter.

"Ich liebe dich, ich bin ein Schwuler, ich liebe ältere Menschen" mit diesen Worten soll sich der Betrunkene auf den pensionierten Lehrer gestürzt und ihn geschlagen haben. Dann soll er ihn unsittlich berührt und Oralverkehr gefordert haben. Der Senior konnte per Handy die Polizei verständigen.

Der alte Mann erlitt ärztlich bescheinigte Prellungen, der 48-Jährige kam in die Psychiatrie. Die sexuelle Nötigung bestreitet der Angeklagte, die Schläge gibt er zu: Das Opfer habe sich schwulenfeindlich geäußert. Der Senior ist mittlerweile verstorben, der Angeklagte verblieb in der Psychiatrie.


WebReporter: mkrispien
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Göttingen, Nötigung, Sexualdelikt
Quelle: www.hna.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2010 23:05 Uhr von selphiron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: In arabischen Ländern werden junge Kinder von Alten vergewaltigt, hier ist es andersrum.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?