24.04.10 16:30 Uhr
 385
 

Designierte Sozialministerin Özkan äußert sich über gesellschaftliche Brennpunktthemen

Noch vor ihrer Ernennung zur niedersächsischen Sozialministerin sorgt Aygül Özkan für politischen Zündstoff. Einer ihrer Forderungen ist die "ergebnisoffenen Beitrittsverhandlungen" im Bezug auf eine Vollmitgliedschaft der Türkei in die EU. Damit stellt sie sich gegen die Auffassung ihrer Partei.

Auch spricht sie sich für ein "Kruzifix-Verbot" in Schulen aus. Ihrer Meinung nach, sollen Kinder selber entscheiden, ob und welcher Religion sie angehören wollen. Von Seiten des Koalitionspartners CSU werden die Äußerungen über ein "Kruzifix-Verbot" als abwegig und erschreckend bezeichnet.

Da die zukünftige Sozialministerin in Mails und in Forenbeiträgen schon bedroht wurde, wird vom niedersächsischen Landeskriminalamt ein Konzept für die Politikerin geprüft. Demnach wird beabsichtigt, ihr einen Personenschützer zur Seite zu stellen.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Niedersachsen, Sozialminister, Aygül Özkan
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2010 16:30 Uhr von midnight_express
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Ich finde die Bedrohungen gegen die Politikerin total daneben. Was mich interessiert, ob die Frau Türkei-Politik macht, oder ob sie sich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentriert.
Kommentar ansehen
24.04.2010 16:40 Uhr von midnight_express
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
|sAs|: Falsch!
PI ist uninteressant.
Finde es traurig, dass es immer welche gibt, die beleidigen "wollen".
Aber meine Vermutung: Deine Eltern haben wohl nicht viel Wert auf eine anständige Erziehung gelegt.
^^
Kommentar ansehen
24.04.2010 16:47 Uhr von Arschgeweih0815
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
das sagt gerade der richtige: Woher wohl unser |sas| seine Inspiration für seine ganzen Juden und Israel-News nimmt? Muslim-Markt, Altermedia, oder doch die staatliche Stimme des Iran IRNA?
Kommentar ansehen
24.04.2010 16:50 Uhr von |sAs|
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
LOL: Prinzessin Arschgeweih ....
Ich bin nicht muslim und war es auch nie, das weißt du auch :D

Meine Inspirationen siehst du doch immer:
-Times
-Haaretz
-Süddeutsche
-BBC
-Independent

;) - Das ist Qualität

EDIT: Wie kommts eigentlich dass du dich heute mal traust etwas GEGEN mich zu sagen? hast du getrunken?

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
24.04.2010 16:57 Uhr von midnight_express
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
|sAs|: Da Du mir unterstellst, PI-Leser zu sein, würde mich schon interessieren, wieso Du der Meinung bist, dass ich News von denen umschreibe und hier einliefere.
Bist Du Leser von denen?

ANSONSTEN:
Wenn Du nichts zur News schreiben kannst, oder willst, würde ich es begrüßen, hier nicht rumzutrollen.
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:00 Uhr von Arschgeweih0815
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Midnights Quelle ist auch nicht PI: die Seite ist hier gar nicht zugelassen. Und selbst wenn man PI nehmen würde, 80% der dort veröffentlichten Nachrichichten, werden von ganz normalen Quellen wie auch Times, Haaretz usw.. übernommen. Die einzige Eigenleistung die PI da vollbringt, ist das zu polemisieren und zu kommentieren. Dass die Seite erfolgreuch ist, liegt auch nur daran, dass die Leute dort unzensiert ihren Frust und Hass rauslassen können.
Wenn die Fakten, die dort veröffentlicht werden aus dem ganzen Rest extrahiert werden und daraus eine neutral geschriebene News gemacht wird, spricht auch nichts dagegen.



Warum sollte ich mich nicht trauen, etwas gegen dieh zu sage?. Ich kenn dich nicht. Ich weiß auch nicht, ob du Moslem, Jude oder Christ oder sonstwas bist. Das ist mir auch egal.
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:00 Uhr von |sAs|
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Das mit dem: rumtrollen solltest du extron oder margez oder BK erzählen ...
oder zur Not noch Arschgeweih, obwohl er manchmal ganz brauchbare Dinge schreibt ....

Ja ich gucke mir meistens PI an um zu wissen mit welchen neuen "news" ihr grad am hetzen seid und um gleichzeitig zu wissen welche News ich im Laufe des Tages von PI Lesern hier zu erwarten habe. Wie z.B. diese news :)))

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:03 Uhr von |sAs|
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Tu doch nicht so als: hättest du mich falsch verstanden. Selbst Leute. wie KronenPils oder BastB wissen dass man PI nicht als Quelle benutzen darf.

Man benutzt PI als Orientierung und suchst dir dann eine Quelle für eine dort gefundene Meldung.

PI wird es bald eh nich mehr geben.

DU kennst mich besser als du zugeben willst!

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:09 Uhr von Arschgeweih0815
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Na und, ich lese Pi auch gelegentlich, habe die Seite sicherlich auch schon mal als Orientierung benutzt. Die meisten Nachrichten finde ich aber über twitter, da kann man sich siche rsein, dass sie aktuell ist und wenn man nur monothematische News einliefern will dann genügt auch googlenews und der Begriff "Muslim".

sAs kannst mir noch pm antworten, wieso du meinst, dass ich dich kennen müsste.

[ nachträglich editiert von Arschgeweih0815 ]
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:14 Uhr von midnight_express
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Quellen: Ich benutze ausschließlich GOOGLE-News und auch Quellen, die mir von anderen Usern geschickt werden.
Dazu brauche ich ganz sicher nicht PI.
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:17 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Das Kruzifixverbot an Schulen: kann ich durchaus unterstützen,allerding´s müssten alle dann religiösen Sachen an Schulen auch verschwinden..(das GG verlangt es sogar) Kopftuch(insofern es mit Religion zu tun hat)das Mädchen Islamischer Familien weder am Sport-noch am Schwimmunterricht teilnehmen dürfen muß auch geändert werden,Religionsunterricht in der Schule hat dort nicht´s zu suchen uvm....der Rest ihrer Forderungen ist zzt. Unmöglich
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:30 Uhr von midnight_express
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
|sAs|: Schau mal hier: http://www.newsdeutschland.com/...
^^

Tu nicht so, als wenn man unbedingt PI braucht. Es gibt massenhaft Seiten, die massenhaft Quellen über "alle" ^^ Themen schreiben.
Wenn Personen/Länder/Religionen Blödsinn machen, dann sind sie selber Schuld.
^^
Kommentar ansehen
24.04.2010 17:30 Uhr von |sAs|
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
auf einmal sind sie alle netter :) hab noch mehr screenshots!
Kommentar ansehen
24.04.2010 18:11 Uhr von |sAs|
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
sehr nice Kronenpils: immerhin einer der es zugibt ständig betrunken/bekifft zu sein. Diese Ehrlichkeit würde ich mir von anderen auch mal wünschen.

Du hast hiermit deine gesamte themenrelevante Glaubwürdigkeit verloren.
Kommentar ansehen
24.04.2010 19:01 Uhr von mueppl
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
einmal abgesehen davon, dass ich Kindern die Fähigkeit abspreche rationale Entscheidungen zu treffen, da ihnen ganz einfach die Sachkenntnis und die Ratio fehlt, finde ich diese Äusserungen problematisch.
"Ihrer Meinung nach, sollen Kinder selber entscheiden, ob und welcher Religion sie angehören wollen."

Auf welcher Grundlage sollen sie denn entscheiden?

Um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen:

Nach deutschem Recht ist Kind, wer noch nicht 14, Jugendlicher, wer 14, aber noch nicht 18 Jahre alt ist

[ nachträglich editiert von mueppl ]
Kommentar ansehen
24.04.2010 19:17 Uhr von mueppl
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@onay_77: >>..Welche "Forderungen " hat sie denn noch..<<

"Wir brauchen an unseren Gerichten dringend mehr Richter mit Migrationshintergrund. Damit die Betroffen auch sehen, hier entscheidet nicht eine fremde Autorität, sondern wir gehören da auch zu."

In Deutschland sind deutsche Richter fremde Autoritäten, sagt eine "deutsche" Politikerin und designierte Ministerin.

Berliner Morgenpost als Quelle genehm?
http://redir.ec/...
Kommentar ansehen
24.04.2010 19:43 Uhr von Extron
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
News Anklicken in der Suche der Webseite Extron eingeben.

Bingo !!!!!!!!!!!!!!


Jemand hat meinen Namen erwähnt. da bin ich.

Um was geht es ????

Ahh ich sehe Onay_77 und sein Gegenstück zu den Türkeinews, den Israelnewsschreiber |sAs|.

Man hast du ein Spaß hier Midnight.
Kommentar ansehen
24.04.2010 22:03 Uhr von eddi0007
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Baerenpils: was ist das für ein kommentar.

diese katalog sprüche.

die frau ist bestimmt nicht durch h 4 ministerin geworden.

holzköpfe wie du werden nieh so einen platz bekommen.

große fresse nichts dahinter wenn du so stolz bist auf dein land warum lässte du eine Türkin ministerin werden?

he

bei den Grünen bei der CDU

werden immer mehr türken politiker warum weill sie nicht hol sind ganz eoinfach.
Kommentar ansehen
24.04.2010 22:23 Uhr von Baerenpils
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
LOL: "was ist das für ein kommentar.

diese katalog sprüche.

die frau ist bestimmt nicht durch h 4 ministerin geworden.

holzköpfe wie du werden nieh so einen platz bekommen.

große fresse nichts dahinter wenn du so stolz bist auf dein land warum lässte du eine Türkin ministerin werden?

he

bei den Grünen bei der CDU

werden immer mehr türken politiker warum weill sie nicht hol sind ganz eoinfach."

http://www.duden.de/

"eoinfach" besuches du dieses link.

Salami !
Kommentar ansehen
24.04.2010 23:16 Uhr von hi2010
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Was für ein Welt: mit Migrationshintergrund, die in Deutschland ein Ministeramt übernimmt.

"So abwegig wie erschreckend"


Ein Kind müsse selbst entscheiden können, wie es sich religiös orientiere,

Ist diese Süddeutsche Zeitung auch so ein Cristliche zeitung oder was.
Kommentar ansehen
24.04.2010 23:50 Uhr von hofn4rr
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
kaum überrascht: da die (c)du schon seit längerer zeit zur sozenpartei mutiert ist,
wundern mich derartige äußerungen nicht wirklich.

>> Von Seiten des Koalitionspartners CSU werden die Äußerungen über ein "Kruzifix-Verbot" als abwegig und erschreckend bezeichnet. <<

abwegig und erschreckend, ja, aber aus dem munde des (c)du-anhängsels pure heuchelei.
Kommentar ansehen
25.04.2010 04:48 Uhr von mueppl
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@eddi0007: >>...bei den Grünen bei der CDU
werden immer mehr türken politiker warum weill sie nicht hol sind ganz eoinfach. <<

Genau diese Worte lassen mich wach werden.

Türken werden Politiker in der CDU und bei den Grünen.
Nicht "Deutsch-Türken" oder Deutsche mit türkischen Wurzeln sondern Türken.

Stimmt also der Spruch: einmal Türke immer Türke?

Welchem Land und welcher Kultur verhalten sie sich loyal gegenüber?
Kommentar ansehen
25.04.2010 13:32 Uhr von Kruppzeuch
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Pi Pa Po: Ihr mit eurem PI.
Es gab mal Aufrufe von diesen Rassisten, Shortnews mit PI-typischen News und Kommentaren vollzukleistern. Aber so wirklich schaffen es diese Leute nicht, aus der Isolation auszubrechen.

Zur News:
Es ist erschreckend, dass immer noch Politiker bedroht werden, nur weil sie keinen lückenlosen "Ariernachweis" liefern können.

Erfreulich ist aber, dass die CDU langsam in der Realität ankommt. Die CSU(als Marionette des Vatikan) - und Bayern insgesamt - hat da noch einen weiten Weg vor sich.

Gerade in Bayern ist das Kruzifix an den Schulen mittlerweile ein eindeutig politisches Symbol geworden.
Kommentar ansehen
25.04.2010 16:41 Uhr von McArt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mkrispien: Das ist nicht richtig, sie sieht sich selbst durchaus als gläubige Muslimin.

<<Die gläubige schiitische Muslimin sagt, sie sei in die CDU gerade wegen des „C“ eingetreten, da sie sich in den Werten Familie, Zusammenhalt und christliche Nächstenliebe wiederfinde. >>

http://tinyurl.com/...

Ich nehme an, du kannst deine Meinung mitnichten belegen?
Kommentar ansehen
25.04.2010 19:27 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: Wollte gerade dem Autor einen Vorwurf machen, aber das Problem liegt bei der Quelle:

Warum werden dort nur Kreuze erwähnt?

http://www.heute.de/...

"Ein Kind müsse selbst entscheiden können, wie es sich religiös orientiere, erklärte die Muslimin. Darum hätten auch Kopftücher "in Klassenzimmern nichts zu suchen". Für Schulen in kirchlicher Trägerschaft solle allerdings kein Kruzifixverbot gelten."

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?