24.04.10 10:56 Uhr
 952
 

Motorsport: Belgier Christophe Hissette tödlich verunglückt

Im Qualifying zum letzten Saisonrennen des Radical-Cups kam es auf dem Dubai Autodrome zu einem tragischen Unfall. Der Belgier Christophe Hissette kam ohne Einwirkung äußerer Umstände von der Strecke ab und kam erst zum Stehen nachdem er mit seinem Auto in eine Mauer krachte.

Obwohl Streckenposten sofort zur Stelle waren, ging sein Fahrzeug, welches vom AUH-Team eingesetzt wird, in Flammen auf. Trotz der schnellen Rettung konnte im Rashid-Krankenhaus nur noch sein Tod festgestellt werden.

Genauere Informationen zum Unfallhergang oder der Ursache fehlen leider bisher.


WebReporter: NK9000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Motorsport, Belgier, Christophe Hissette
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2010 10:56 Uhr von NK9000
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr traurige Sache. Hier sieht man mal wieder das Motorsport trotz aller Bemühungen und Verbesserungen immer noch sehr gefährlich ist. Das Feuer ist und bleibt im Motorsport einer der gefährlichsten Faktoren, dann an sich scheint es kein Sonderlich schwerer Unfall gewesen zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?