23.04.10 16:07 Uhr
 510
 

FDP will Image aufbessern

Die Beliebtheit der Partei sinkt immer weiter. Es gibt immer mehr Streitereien in der Partei und auch die Umfragewerte zeigen immer schlechtere Ergebnisse.

Der Außenminister Guido Westerwelle schiebt die Schuld auf die Opposition und die Medien. Sie werfen zu viele Vorwürfe auf, so Westerwelle.

Dies soll sich nun ändern. Die FDP wird versuchen mit Bürgern und Bürgerinnen fairer umzugehen, sagte die Fraktionschefin Birgit Homburger. Außerdem wolle man mehr Bürgerrechte und besseren Datenschutz durchsetzen. Auch die ärztliche Versorgung soll gebessert werden.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, FDP, Guido Westerwelle, Image
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2010 16:08 Uhr von Trisa
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:12 Uhr von selphiron
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
richtig: *Hetzkommentar*
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:17 Uhr von mr.verzal
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Tja liebe FDP lieber Politik statt Populismus, Bürgernähe statt Opportunismus, ein offenes Ohr statt Minderheitenhetze, bürokratischer Durchblick statt Lobbyistenarbeit...

..dann wirds auch wieder mit den Umfragewerten.

Aber mir recht, demontiert euch ruhig selbst. Soviel zur ´spätrömischen Dekadenz´.
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:29 Uhr von einsprucheuerehren
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:46 Uhr von Klassenfeind
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Wieviel Kreide hat der denn gegessen..? Wenn die FDP anfängt,sich mehr um uns Bürger zu kümmer´n,wird mir Angst und Bange..
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
jope: wenn man nur bisschen intelligent ist, dann is es die erste bürgerpflicht gegen die fdp zu hetzen, damit wir diese partei vll auch mal wieder loswerden^^
Kommentar ansehen
23.04.2010 16:58 Uhr von mr.verzal
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@einsprucheuerehren: Lassen wir die Kirche mal im Dorf, die anderen Parteien haben auch ihre Leichen im Keller, keine Frage. Aber der Dilettantismus von Westerwelle & Co. ist schon herausragend.
Kommentar ansehen
23.04.2010 18:47 Uhr von Petaa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Image? Ich glaube nicht, dass diese Partei so etwas noch besitzt und das zu Recht.

Hier ist wohl eher eine Neuanschaffung angesagt.
Kommentar ansehen
23.04.2010 18:51 Uhr von ruthless666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die können: ihr image nur verbessern indem die fdp sich umgehend auflöst...außerdem isses die aufgabe der opposition vorwürfe zu erheben. sollte die fdp, die jahrelang selber oppositonspartei war, eigentlich wissen.

wenn die fdp mehr als 5% bei der nrw landtagswahl bekommt, zweifel ich ernsthaft an dem verstand meiner mitmenschen....
Kommentar ansehen
23.04.2010 19:03 Uhr von de_waesche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
als ich die überschrift las, musste ich erstmal laut lachen. die news ist der brüller des tages!!!
Kommentar ansehen
23.04.2010 19:11 Uhr von Seyhanovic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tzzzz: Kurz vor den wichtigsten Wahlen überhaupt ( NRW-Wahlen )

hoffentlich gewinnt SPD und dann können sich Ferkel und Lästerwelle ruhig vom Amt zurücktreten.

[ nachträglich editiert von Seyhanovic ]
Kommentar ansehen
23.04.2010 20:14 Uhr von RycoDePsyco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
FDP will Image aufbessern: "FDP will Image aufbessern"

Das geht nicht!


"Die FDP wird versuchen mit Bürgern und Bürgerinnen fairer umzugehen"

Also doch Betrug an den Bürgern! Hier ist der Beweis!



Privat: http://www.CustomMaps.de
Kommentar ansehen
13.05.2010 11:21 Uhr von NemesisPG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll das gehen? Wer so offensichtlich die Kluft in der Gesellschaft zu Gunsten
der Starken verbessert sollte sich doch besser auflösen.
Hier gibt es nichts zu verbessern . Mit dieser Mannschaft
Opportunisten und Fachlich Inkompetenten reicht es
vielleicht für einen Ortschaftsrat in der tiefsten Wallachei .
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:08 Uhr von maniistern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein guter anfang währe: westerwille rauswerfen und dann anstatt jeden Tag Müll aus der Kinnlade fallen zu lassen mal an das wahlprogramm VOR der wahl und an die Versprechen an die Wähler zu denken und diese Umsetzen, denn NUR deswegen hat man sein Kreuz dahin gesetzt, FÜR den Schrott der dann aus den reihen dieses Fake Partei kam, hätten die genau 0,0% bekommen

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?