23.04.10 16:10 Uhr
 968
 

McAfee entschuldigt sich: Update nicht unter XP getestet

Im Internet ist ein geheimes Dokument aufgetaucht. Dieses besagt, dass das kritische Update von McAfee, dass viele PCs weltweit beschädigt hat, nicht unter XP getestet worden ist.

McAfee hatte ein Systemupdate für seine Antivirus-Software veröffentlicht, der eine wichtige Systemdatei fälschlicher Weise als Virus identifizierte und entfernte. Vor allem XP-Computer waren betroffen.

McAfee hat mittlerweile eine offizielle Entschuldigung für die verursachten Probleme abgegeben. Es seien aber sowieso nur weniger als 0,5 Prozent der Kunden betroffen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Sicherheitslücke, Windows XP, McAfee
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2010 16:54 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.04.2010 20:11 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Achtungsgebietender hat Recht: Wieso bewertet jeder den Beitrag von Achtungsbegietenden mit Minus?

Journalismus ist ernstes Geschäft und nich´ irgendein Hobby.

Also ich find´s wichtig, dass es nicht "der" Update ist.
Kommentar ansehen
23.04.2010 20:49 Uhr von Lustikus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: McAfee WAR mal gut...
Kommentar ansehen
23.04.2010 20:50 Uhr von elknipso
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir_Cumalot: Er bekommt pauschal wohl schon gleich von der Mehrheit ein Minus weil er in 99,99% der Fälle nur dümmliche Kommentare gibt
Kommentar ansehen
23.04.2010 20:52 Uhr von elknipso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Topic: Das ist mehr als peinlich für McAfee, damit haben sie sich nicht wenige Firmenkunden verloren.
Kommentar ansehen
23.04.2010 21:04 Uhr von Lustikus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem: macht der sog. "Achtungsgebietende" selbst in seinem Kommentar einen Fehler. Das sollte aber ja wohl nicht passieren, dass man einfach ein s bei "dass" vergißt, nicht wahr, Proll?

Drum verdient der Spacken auch ein Minus!
Kommentar ansehen
25.04.2010 14:13 Uhr von aphexZero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"fundierte Redakteursausbildung": Bekommst du eigentlich jedesmal einen Harten wenn du hier einen Kommentar schreibst?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?